Pressemitteilungen

Logitech Peripheriegeräte ready for Windows® Vista™

 



Logitech präsentiert auf der CES seine für Windows® Vista™ zertifizierten Peripheriegeräte

Zürich — 8. Januar 2007 — Im Mittelpunkt des Auftrittes von Logitech an der heute startenden Consumer Electronic Show in Las Vegas (08.-11.01.07) steht das Logitech Peripherieportfolio für Windows VistaTM. Mehr als 100 Peripheriegeräte von Logitech können bereits mit Windows Vista genutzt werden — einige davon sind speziell für die neuen Features des Betriebssystems konzipiert worden. Damit beweist das Unternehmen einmal mehr seine Marktführerschaft in Innovation, Qualität und Design. Die neuen Produkte werden sowohl im Microsoft Pavillon als auch am Logitech Stand (Nr. 35512, South Hall) im Las Vegas Convention Center gezeigt.

Perfektes Zusammenspiel
Was nützt das beste Betriebssystem ohne passende Hardware - in Erwartung des neuen Microsoft Windows Vista Betriebssystems hat Logitech eine Reihe von Peripheriegeräten entwickelt und optimiert, die den Anwendernutzen des neuen Betriebssystems maximieren. Produkte wie beispielsweise das neue Logitech® Cordless Desktop® MX™ 3200 Laser bieten komfortablen Zugriff auf die innovativen Navigations-Features von Windows Vista wie beispielsweise Flip 3D. Selbstverständlich sind auch alle älteren Logitech Produkte Vista kompatibel.
„Mit Windows Vista bietet Microsoft ein neues visuelles Gesamtkonzept mit grossem Funktionsumfang und innovativen Möglichkeiten für die Benutzer, nach ihren eigenen Wünschen in Anwendungen und Inhalten zu suchen und zu navigieren“, sagt Sandro Isteri, Country Manager Logitech Schweiz. „Seit der Einführung des Windows Betriebssystems entwickelt Logitech innovative Peripheriegeräte, die eng in das Betriebssystem integriert sind und dessen Nutzen entscheidend verbessern. Unser Ziel war es schon immer, den Umgang mit dem Rechner einfacher und komfortabler zu gestalten und den Spassfaktor zu erhöhen.“

Brad Goldberg, General Manager für Windows Client bei Microsoft, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und den Enthusiasmus von Logitech. Im Rahmen unserer langjährigen engen Zusammenarbeit stellen wir den Menschen nun eine neue Generation an Technologien zur Verfügung, die sie miteinander verbinden, mit denen sie Spass haben, die sie überraschen werden und die ihnen den Alltag vereinfachen.

Optimierte Tastaturen und Mäuse
Neben der uneingeschränkten Kompatibilität mit Windows Vista bieten einige Mäuse und Tastaturen von Logitech spezielle Tasten für den Schnellzugriff auf bestimmte Features von Windows Vista. So ist die Maus/Tastastur-Kombination des Logitech Cordless Desktop MX 3200 Laser mit Sondertasten für Flip 3D und für die dynmaische Suche nach Bildern und Dokumenten ausgestattet, mit denen die Windows Vista Anwender schnell und äusserst komfortabel in digitalen Inhalten suchen und navigieren können. Die Logitech® diNovo Edge™ Tastatur besitzt für den einfachen Zugriff auf digitale Medien eine Starttaste für das Windows Media Center in Windows Vista. Auch die kabellose Logitech® MX™ Revolution Maus ist mit einem speziellen Flip 3D-Tastenrad ausgestattet, das dem Benutzer einen Wechsel zwischen den Anwendungen erlaubt, ohne seine Hand von der Maus zu nehmen. Logitech wird Ende Januar zeitgleich zum Launch die Windows Vista-kompatible Version 3.3 seiner SetPoint Software für die Tastaturen und Mäuse freigeben.

Upgrade für Videosoftware
Alle Webcams und Headsets von Logitech, die für Windows Vista zertifiziert sind, ermöglichen den Anwendern eine kristallklare PC-Kommunikation. Die QuickCam® 10.5 Software — das neueste Upgrade für die Videosoftware von Logitech — unterstützt jede aktuelle Webcam von Logitech. Die neue Software steht Ende Januar zur Verfügung.
Die QuickCam 10.5 Software ist für Windows Vista optimiert und enthält eine Reihe von webcamspezifischen Gadgets wie beispielsweise QuickVideo, QuickPicture und QuickView.

Benutzerfreundliches Notebook-Zubehör
Das Notebook-Zubehör von Logitech, das auf höchsten Komfort und maximale Benutzerfreundlichkeit ausgelegt ist, ermöglicht Anwendern zu Hause, im Büro und unterwegs die optimierte Nutzung von Windows Vista. Die kabellose Logitech® VX Revolution™ Lasermaus für Notebooks bietet einfachen Zugriff auf die neuen Features von Windows Vista wie Flip 3D. Die One-Touch™ Search Taste steht für die schnelle Suche im Web zur Verfügung. Auch die QuickCam for Notebooks Pro bietet mit der neuen Software 10.5 besondere Gadgets für Windows Vista wie Video Capture, einen Bewegungsmelder, oder einen RSS Feed für neue Video Effekte.

Visuelle Bereicherung für Windows Vista
Logitech optimiert nicht nur die Features der Produkte, sondern passt sich auch im Design perfekt an das neue Betriebssystem an. So besticht zum Beispiel die Logitech® diNovo Edge™ Tastatur mit einem herausragenden eleganten Design. Die klaren Linien und die hochwertigen Materialien passen ästhetisch ebenso zur Windows Vista Aero Oberfläche wie die versteckten Steuerelemente, die bei Berührung in dezentem Orange aufleuchten. Zudem greift das Schwarz/Silber-Design des kompakten Logitech® Premium Notebook Headsets die Designelemente von Windows Vista auf. Weitere Informationen über die Windows Vista Peripheriegeräten von Logitech finden Sie auf der Logitech Vista Website unter www.logitech.com/vista bereit.

Software-Downloads
Logitech Kunden, die Mäuse, Tastaturen oder Webcams von Logitech noch vor der Freigabe der Logitech Produktsoftware für das Betriebssystem Windows Vista erwerben, können die aktualisierte Produktsoftware ab 30. Januar 2007 von www.logitech.com/downloads herunterladen.

Press Release Archive