Logitech HD Webcam C310

CHF 59.90
test
HD Webcam C310

Für HD-Videogespräche und Online-Weitergabe.

Call in HD

Anrufe in HD

Genießen Sie HD-Videogespräche (720p) im Breitbildformat über die meisten gängigen Instant Messenger.

Share a pic

Bilder bringen Freude

Jetzt können Sie Ihre Videoaufnahmen und Fotos ganz einfach mit Ihrer Familie und Freunden teilen.

Look good, sound good

Gut aussehen, gut klingen

Keine lästigen Hintergrundgeräusche und keine schlechte Beleuchtung mehr.

Logitech® HD Webcam C310

Für HD-Videogespräche und Internet-Portale in 720p, 5-MP-Fotos.

HD video calls

HD-Videogespräche

Führen Sie HD-Videogespräche in 720p über die meisten Instant Messenger.

5-megapixel snapshots

5-Megapixel-Schnappschüsse

Für hochauflösende Schnappschüsse mit bis zu 5 Megapixeln (Software-interpoliert).

Built-in mic with RightSound™

Integriertes Mikrofon mit Rauschunterdrückung

Klare verständliche Gespräche ohne lästige Hintergrundgeräusche.

RightLight™ 2 technology

Automatische Belichtungsanpassung

Selbst wenn Sie Videogespräche bei gedämpfter Beleuchtung oder Gegenlicht führen, wird die Belichtung intelligent angepasst und so die bestmögliche Bildqualität erzeugt.

IM compatibility

Kompatibilität mit IM-Diensten

Funktioniert mit Skype™, Windows Live™ Messenger, Yahoo!® Messenger und anderen gängigen Instant Messengern.

RightLight™ 2-Technologie. Rücken Sie sich ins rechte Licht.

Einfach perfektes Licht

Videogespräche geben einem das schöne Gefühl, mit Familie oder Freunden im selben Raum zu sein. Sollten die Lichtverhältnisse allerdings nicht optimal sein, erscheinen Sie Ihrem Gegenüber eher als Schatten oder gesichtsloser Geist.

Genau da kommt die neue RightLight™ 2-Technologie ins Spiel. Dieses System aus Hardware- und Softwarefunktionen liefert ein hochwertiges Videoerlebnis bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Sie können die nötigen Einstellungen mit der RightLight 2-Technologie automatisch vornehmen lassen oder jederzeit selbst manuelle Einstellungen vornehmen.


Gesichtserkennung

Die RightLight 2-Technologie erkennt Ihr Gesicht im Videorahmen und nimmt davon ausgehend die Licht- und Farbeinstellungen vor.

Gesicht zu dunkel? Das gesamte Bild wird erhellt, sodass Ihr Gesicht deutlich zu sehen ist.

Zu hell? Das gesamte Bild wird verdunkelt, sodass Ihr Gesicht in bestem Licht erscheint.

Die meisten Webkameras bemessen lediglich die Lichtmenge im gesamten Bild. Sollte sich ein Fenster oder eine Lampe im Videorahmen befinden, könnte Ihr Gesicht dann dunkel oder schattenhaft erscheinen. Das ist von Vorteil für Menschen, die ihre Identität verstecken möchten – aber nicht für Videogespräche.

Mehr Licht, weniger Rauschen

Schwache Beleuchtung kann durchschnittliche Webkameras vor Probleme stellen. Diese verwenden gewöhnlich lediglich Software-Anpassungen, um die Helligkeit zu erhöhen. Dabei wird allerdings die Videoqualität durch ein digitales Rauschen gestört, das sich wiederum in Form dunkler Punkte oder undeutlicher Bilder niederschlägt.

Warum sollte man das Bild künstlich erhellen, wenn das nicht nötig ist?

Die RightLight 2-Technologie passt die Bildfrequenz an, um die Belichtungsdauer der Kamera zu erhöhen, sodass der Sensor mehr Licht aufnehmen kann und sich somit die Bildqualität verbessert. Indem statische Bildgegenstände identifiziert und seltener aktualisiert werden, sind auch die Hintergrundgeräusche deutlich reduziert.

Kontrastreich

Viele kräftige Farben bei schwacher Beleuchtung stellen Ihre herkömmliche Webkamera vor Probleme. Umso mehr satte Farben vorhanden sind, desto dunkler erscheint die bereits lichtarme Umgebung. Dies führt oft zu dunklen und flachen Bildern. Zudem führt der Versuch der Kamera, dort Kontraste zu schaffen, wo man nichts sieht, zu stärkerem Rauschen.

Mit der RightLight 2-Technologie müssen Sie nichts mehr an Ihrem Outfit oder Ihrer Wohnungseinrichtung ändern.

Bei schwacher Beleuchtung verringert die RightLight 2-Technologie die Farbsättigung ein wenig, um scharfe Bilder mit höherer Detailgenauigkeit, größerem Kontrast und viel weniger Rauschen zu erzeugen. Das Ergebnis? Die Person am anderen Ende kann Sie deutlicher sehen – ganz ohne Flecken. RightLight 2. Rücken Sie sich ins rechte Licht.


Webkameras mit RightLight™ 2-Technologie

Gesichtserkennungssoftware FastAccess – leistungsstarke Datensicherheit, einfach im Gebrauch.

Was haben Sie heute am Computer gemacht? Rechnungen bezahlt? Kontostand überprüft? E-Mails geschickt? Passwortgeschützte Sites besucht?
 
Wenn Sie Ihr Leben vom Notebook oder Desktop aus steuern, müssen Sie sich entsprechend schützen. Aber Sicherheitsprogramme sind umständlich, es kostet Zeit, sie zu installieren und zu benutzen, und Sie haben sowieso schon genug um die Ohren.
 
Sie brauchen etwas Einfacheres? Dafür haben wir Verständnis.
 
Logitech hat sich deshalb mit Sensible Vision zusammengetan und bietet eine 15-Tage-Testversion der Gesichtserkennungssoftware FastAccess™.*

 

Probieren Sie FastAccess jetzt aus.


FastAccess
It’s simple  

Es ist ganz einfach

Wie es funktioniert? Gut, dass Sie fragen.

Wenn Sie eine Logitech-Webkamera haben, ist das Setup ein Kinderspiel.

  • Laden Sie die Software ganz einfach herunter*  und arbeiten Sie wie gewohnt mit Ihrem Computer. (Die Webkamera muss angeschlossen sein.)
  • Die Webkamera scannt dann Ihr Gesicht und gibt Ihr Kennwort für Windows® oder Websites ein.
  • Die Software FastAccess lernt, wie Ihr Gesicht bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen aussieht – der Prozess wird jeden Tag schneller.

Eine clevere Lösung.

Dank FastAccess merkt die Logitech-Webkamera, wenn Sie Ihren Computer verlassen, und sperrt diesen dann automatisch, damit kein Unbefugter Zugriff auf Ihre Daten hat.

 Und das Beste: Es geschieht alles völlig unbemerkt und ganz ohne Ihr Zutun. Trotzdem haben Sie die Gewissheit, durch ein leistungsstarkes Sicherheitsprogramm geschützt zu sein.


It's smart
It automatically locks your computer  

Sperrt Ihren Computer automatisch.

Wir alle haben persönliche Informationen auf unserem Computer. Seien es vertrauliche E-Mails, Kontonummern oder private Fotos – wenn Sie FastAccess mit Ihrer Logitech-Webkamera auf Ihrem Computer haben, können Sie völlig unbesorgt sein.

Beim Arbeiten in einem öffentlichen Bereich können Sie stärkere Sicherheitseinstellungen aktivieren, die beispielsweise den Desktop abschalten, sobald Sie sich entfernen, oder ein Zugriffsprotokoll erstellen, wenn ein Unbefugter in die Tasten greift.

Außerdem kann FastAccess bei Erkennung eines anderen Gesichts automatisch Benutzer-Accounts unter Windows® XP, Windows Vista® und Windows® 7 wechseln. Damit sind Datensicherheit und Kindersicherung gewährleistet.


Sehr bequem.

Sie haben Ihr Kennwort vergessen? Kein Problem.

Mit FastAccess erübrigt sich die Eingabe eines Kennworts die meiste Zeit; die Gesichtserkennung funktioniert meist schneller.

Sie können sich bei den meisten kennwortgeschützten Sites über die Gesichtserkennung einloggen.


It’s convenient
It’s a no-brainer  

Die Vorteile liegen auf der Hand.

Sicherheit ist ein wichtiger Faktor in der virtuellen Welt, und fast genauso wichtig ist Komfort. Eine Logitech-Webkamera mit der Gesichtserkennungssoftware FastAccess gibt Ihnen beides.

Klingt gut? Laden Sie FastAccess jetzt herunter und nutzen Sie es 15 Tage lang kostenlos, um auszuprobieren, wie es für Sie funktioniert (Registrierung erforderlich; es gelten zusätzliche Bedingungen).

Probieren Sie FastAccess jetzt aus. 

* FastAccess erfordert Registrierung. (Es gelten spezielle Nutzungsbedingungen.) 
FastAccess funktioniert mit Microsoft Internet Explorer® und Mozilla Firefox®.


 
 
 
 
 
 
 

Systemvoraussetzungen

  • Was Sie benötigen:
    Windows Vista®, Windows® 7 (32 Bit oder 64 Bit) oder Windows® 8

  • Grundanforderungen:
    • 1 GHz
    • 512 MB RAM oder mehr
    • 200 MB Festplattenspeicher
    • Internetverbindung
    • USB 1.1-Anschluss (2.0 empfohlen)


  • Für HD-Videogespräche und -Aufnahmen in 720p:
    • 2,4 GHz Intel® Core™ 2 Duo
    • 2 GB RAM
    • 200 MB Festplattenspeicher
    • USB 2.0-Anschluss
    • 1 Mbit/s Uploadgeschwindigkeit oder höher
    • 1280 x 720 Bildschirmauflösung


Garantie

  • 2 Jahre eingeschränkte Hardwaregarantie

Inhalt

  • Webkamera mit 1,5 m langem Kabel
  • Bedienungsanleitung

Artikelnummer

  • Teile-Nr. 960-000637

Technische Daten

Technische Daten:
  • HD-Videogespräche (1280 x 720 Pixel) mit empfohlener Systemausstattung
  • HD-Videoerfassung: Bis zu 1280 x 720 Pixel 
  • Logitech Fluid Crystal™-Technologie
  • Fotos mit bis zu 5 Megapixeln (Software-interpoliert)
  • Integriertes Mikrofon mit Rauschunterdrückung
  • Hi-Speed USB 2.0-zertifiziert (empfohlen)
  • Universalhalterung für Notebooks, LCD- und CRT-Monitore

Logitech Webcam-Software:
  • Bedienelemente für die Schwenk-, Kipp- und Zoomfunktionen
  • Video- und Fotoaufnahmen
  • Gesichtserkennung
  • Bewegungserkennung

Installation der unter www.logitech.com/downloads verfügbaren Software erforderlich









 Softwarefunktionen und -angebote können geändert werden.
Zusätzliche Dienste erfordern Internetzugang und eine Registrierung.
Einige Fotos sind simuliert.

Funktioniert mit den meisten Instant Messengern

Auszeichnungen


  • SFT, 11/2010

  • Spezialangebote

    Prüfen Sie die besten Angebote auf Logitech.com und sparen Sie jetzt dank Spezial-Angeboten (Produkte mit leicht beschädigter Verpackung [volle Garantie], Produkte mit Preissenkungen, Bundles und mehr)

    Sparen Sie Jetzt

    Webcam-Kundendienst

    Holen Sie sich die Unterstützung, die Sie benötigen, um Ihre Logitech Webcam optimal nutzen zu können. Die Online-Ressourcen von Logitech helfen Ihnen bei allen Schritten – von der Installation oder erneuten Installation der Software bis hin zum Aktualisieren von Treibern.

    Weitere Infos