Biografien der Geschäftsleitung

Erh-Hsun Chang, Verwaltungsratsmitglied

Erh-Hsun Chang wurde 2006 zu einem Vorstandsmitglied ohne Entscheidungsbefugnis. Bis im April 2006 diente er als Logitechs Senior Vice President, Worldwide Operations und als General Manager für den Fernen Osten.

Er wurde 1986 bei seinem Eintritt bei Logitech mit dem Aufbau des Betriebs in Taiwan beauftragt. Nachdem er 1988 Logitech verlassen hatte, kehrte er 1995 wieder zurück, diesmal als Vice President, Worldwide Operations und General Manager, Far East. Im April 1997 erfolgte Erh-Hsun Changs Ernennung zum Senior Vice President, Worldwide Operations und General Manager, Far East.

Zu seinen weiteren unternehmerischen Erfahrungen zählen: Vice President, Manufacturing Consulting bei KPMG Peat Marwick, einem globalen Anbieter von professionellen Dienstleistungen (1991-1994), Vice President, Sales and Marketing, Power Supply Division, der Taiwan Liton Electronics Ltd., einem taiwanesischen Elektronikunternehmen (1994 und 1995).

Chang erhielt einen B.S. Civil Engineering der Chung Yuang University in Taiwan, einen M.B.A. von der University of Dallas und einen M.S. Industrial Engineering von der Texas A&M University.