Pressemitteilungen

Neue Logitech Desktop-Webcam ermöglicht Businessanwendern bessere Videocalls in HD

 

Die C930e ist die erste Webcam im Unternehmensumfeld mit einem extra breiten 90-Grad-Sichtfeld / Sie unterstützt die H.264-SVC-Kompressionstechnologie und den UVC- 1.5-Standard

München, 13. Februar 2013 – Logitech (SIX: LOGN) (NASDAQ: LOGI) stellt heute die Webcam C930e vor, die Desktop-Videocalls für Firmenkunden in ganz neuer Qualität ermöglicht. Die C930e ist die erste Kamera im Business-Umfeld, die folgende Funktionen zur Verfügung stellt: Ein extrabreites 90-Grad-Sichtfeld, die Unterstützung der Videokompressionstechnologie H.264 SVC und des Videostandards UVC 1.5, sowie die Möglichkeit digital zu schwenken, zu kippen und zu zoomen. Das alles in HD-Qualität.

Unternehmensanwendern bietet die Full-HD (1080p) Webcam das breiteste Sichtfeld, das im Bereich von B2B-Kameras derzeit am Markt verfügbar ist. So lässt sich etwa in Brainstorming Meetings via Videocall problemlos die Wandtafel im Hintergrund zeigen. Die von Carl Zeiss zertifizierte Linse ist so konstruiert, dass es bei einem derart breiten Sichtfeld nicht zum sogenannten Fischaugen-Effekt kommt und das Bild verzerrt dargestellt wird.

Die Logitech C930e ist optimiert für Microsoft Lync und kompatibel mit Cisco und Skype. Zudem lässt sie sich für die gängigsten Unified-Communications-Lösungen und Videokonferenz-Anwendungen via Plug-and-Play verwenden. Die Webcam bietet eine digitale Schwenk-, Kipp- und Zoom-Funktion sowie HD-Bildqualität mit bis zu vierfacher Vergrößerung. Dies erlaubt es Anwendern, während eines Videocalls die Kamera auf unterschiedliche Objekte oder Personen auszurichten.

Zusätzlich entlastet die C930e Bandbreite am PC, da sie die Videotechnologie H.264 SVC und den Standard UVC 1.5 unterstützt. Damit findet die Kompression der Videoinformationen in der Kamera statt und die Leistung für eine maximale Videoqualität wird automatisch an schwankende Bandbreiten angepasst. Zu weiteren Funktionen der Logitech C930e zählen ein Autofokus, der sogenannte Privacy Shutter – eine außen an der Kamera befestigte Objektivabdeckung – sowie die Logitech RightLight ™ 2-Technologie. Letztere passt das Bild auf intelligente Weise auch an schwache Lichtverhältnisse an.

„Mit der Webcam C930e ergänzt Logitech unsere Investitionen in den Videobereich von Microsoft Lync“, sagt Giovanne Mezgec, General Manager of Lync Product Marketing bei Microsoft. „Da die Kamera die Videostandards H.264 SVC und UVC 1.5 unterstützt und zudem Full-HD Bildqualität mit 1080p und 30 Bildern pro Sekunde liefert, ermöglicht sie eine großartige Videoerfahrung für eine effektivere Kommunikation und Zusammenarbeit via Lync.“

„Wir haben die Logitech Webcam C930e entwickelt, um den Anforderungen unserer Geschäftskunden noch besser gerecht zu werden. Diese legen Wert auf höchstmögliche Videoqualität und auf Funktionen, die die Zusammenarbeit von Angesicht zu Angesicht verbessern", so Eric Kintz, Senior Vice President und General Manager bei Logitech for Business. „Zudem setzen wir auf Video-Standards wie H.264 SVC und UVC 1.5, um eine maximale Bildqualität zu erzeugen – auch wenn die verfügbare Bandbreite niedrig oder der PC-Prozessor stark belastet ist."

„Videokonferenz-Lösungen galten lange als ein Tool, mit dem sich Business-Reisen vermeiden ließen. Mittlerweile stehen bei den Nutzern andere Vorteile der Technologie im Vordergrund, wie etwa Zusammenarbeit, das Engagement der Mitarbeiter oder auch die bessere Bindung zu den Kollegen an anderen Standorten“, schreibt Forrester in einer von Logitech im November 2012 in Auftrag gegebenen Studie unter IT-Verantwortlichen in den USA zum Thema „High Quality Video Solutions Moving Beyond the Boardroom“. „Künftig werden Entscheider im Bereich Videokonferenzen die Technologie verstärkt in kleinen Meetingräumen sowie direkt am Schreibtisch der Mitarbeiter einsetzen und sich nicht mehr so sehr auf große Konferenzsäle fokussieren“, so Forrester weiter. Tatsächlich bestätigte die Studie, dass 60 Prozent der Unternehmen bereits Videokonferenzlösungen für den Desktop implementiert haben und 18 Prozent planen, dies künftig zu tun. Zu den drei wichtigsten Kriterien für die Kaufentscheidung zählen die Kosten sowie die Video- und Audio-Qualität.


Preise und Verfügbarkeit

Die Logitech Webcam C930e, die mit Windows 7 und 8 sowie mit Mac OS X 10.7 und höher kompatibel ist, wird voraussichtlich ab Mai 2013 weltweit verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 109,99 Euro. Weitere Produkte für Unternehmenskunden finden Sie hier: http://www.logitech.de/business oder in unserem Blog.


Über Logitech

Logitech ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten, die Menschen mit der digitalen Welt verbinden. Logitech stellt Hardware und Software für unterschiedliche Rechner-, Kommunikations- und Entertainment-Plattformen zur Verfügung. Damit ermöglicht oder optimiert das Unternehmen die digitale Navigation, Musik- und Video-Entertainment, Gaming, Social Networking, Internet Kommunikation, Videoüberwachung und die Steuerung von Home-Entertainment-Komponenten. Das im Jahr 1981 gegründete Unternehmen Logitech International ist eine Schweizer Aktiengesellschaft, die an der Schweizer Börse (LOGN) und am Nasdaq (LOGI) notiert ist.

Press Release Archive