Pressemitteilungen

Logitech produziert Time-to-market in Europa

 

Die Wahl des Produktionspartners in Ungarn sorgt für gleichbleibende Qualität und bringt die Produktionskapazität näher an die entscheidenden Märkte heran

München, 02. Oktober 2001 - Logitech (NASDAQ:LOGIY) (Schweiz: LOGN, LOGZ) gab heute den ersten Partner des Unternehmens für eine Produktion in Europa bekannt. Die Herstellung ausgewählter Logitech-Produkte in Ungarn ist bereits angelaufen; dazu wurde kürzlich ein Vertrag mit Orion Electronics Ltd. unterzeichnet.

"Zum ersten Mal seit vielen Jahren werden Logitech-Produkte auch außerhalb Asiens produziert", so Erh-Hsun Chang, Senior Vice President und Operations General Manager Far East, bei Logitech. "Die Zusammenarbeit mit einem externen Hersteller in Europa in Ergänzung unserer eigenen Produktionsstätten in Asien bietet uns in mehrfacher Hinsicht deutliche Vorteile. Erstens ermöglicht uns eine Produktionseinrichtung in Europa ein wesentlich schnelleres Reagieren auf die sich verändernden Bedürfnisse unserer Kunden im europäischen Raum. Zweitens nutzen wir unser Betriebskapital durch die Verkürzung unserer Versorgungskette auf diese Weise effizienter aus."

Mehr Flexibilität

"Die Produkte aus dem Hause Logitech sind in ganz Europa nach wie vor beneidenswert erfolgreich.", erklärt Steve Daverio, Vice President für Retail Sales & Marketing bei Logitech Europa. "Logitechs starkes Wachstum basiert auf der Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten und im Besonderen auf der anhaltend hervorragenden Akzeptanz unserer kabellosen Maus- und Keyboardprodukte. Die Entscheidung für Orion zur Unterstützung unserer bestehenden Produktionskapazitäten für kabellose Produkte haben wir getroffen, weil das Unternehmen uns die Aufrechterhaltung unseres anspruchsvollen Standards ermöglicht.

Die Nähe zum Kunden

Ein weiterer Vorteil ist die im Vergleich zu Taiwan relative Nähe des neuen Standortes Ungarn zum europäischen Distributionszentrum in Holland. Zahlreiche Großunternehmen produzieren bereits in Ungarn, so dass die von Logitech benötigte Infrastruktur bereits vorhanden ist. Im vergangenen Geschäftsjahr setzte Logitech mehr als 80 Millionen Produkte ab. Wertmäßig wurden ca. 25 % dieser Produkte extern durch Partner im asiatisch-pazifischen Raum hergestellt. Das Unternehmen kündigte vor kurzem das Vorhaben an, bis zum Ende des Geschäftsjahres 2003 den Anteil an extern hergestellten Produkten auf ca. 50 % (bezogen auf den Produktionswert) zu erhöhen.

Eine weitere Ankündigung bezüglich eines externen Produzenten für die Belieferung des amerikanischen Marktes wird noch vor Ende des Haushaltsjahres des Unternehmens Ende März 2002 erfolgen.

Über Orion Electronics Ltd.:

Orion Electronics Ltd. wurde im Jahre 1913 gegründet und ist ein nach ISO 9002 und QS 9000 zertifizierter Hersteller mit jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronik. Orion stellt eine große Bandbreite von Elektronikgeräten für eine Vielzahl von hochprofilierten Kunden her. Das Werk beschäftigt ca. 700 Mitarbeiter und ist zentral in Budapest gelegen. Neben dem Vertragsgeschäft ist das Unternehmen sehr präsent auf dem ungarischen Fersehgeräte-markt, betreibt ein eigenes Zolllager und übernimmt logistische Aufgaben.

Die Mehrheitsanteile an Orion hält die multinationale Unternehmensgruppe Thakral mit Sitz in Singapur, die in 33 Ländern vertreten ist und einen Umsatz von 2,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Über Logitech:

Logitech wurde 1981 gegründet und entwickelt, produziert und vermarktet "Human Interface Devices" sowie diese Devices unterstützende Software, die die Verbindung zum Internet schaffen und dem Anwender ein effektives Arbeiten, Spielen, Lernen und Kommunizieren in der digitalen Welt ermöglichen. Zur Produkt-Familie des Unternehmens gehören Internet-Videokameras, Mäuse, Trackballs, Keyboards, PC-Audio- und Telefonie-Produkte und interaktive Gaming Controller. Der operative Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Fremont, Kalifornien. Außerdem verfügt Logitech über regionale Hauptniederlassungen in Romanel (Schweiz) und Hsinchu (Taiwan). Die Titel der Logitech International, einem schweizerischen Unternehmen, werden unter den Symbolen LOGN und LOGZ an der Schweizer Börse und unter dem Symbol LOGIY in den USA an der Nasdaq öffentlich gehandelt. Logitech besitzt Produktionsstätten in Asien und Niederlassungen in allen großen Städten Nordamerikas, Europas und des Asiatisch-Pazifischen Raums.

# # #
Weitere Informationen zu Logitech finden Sie unter: http://www.logitech.com. Logitech-Produkte können auch online erworben werden: http://www.logitech.de

Press Release Archive