Nate Olmstead, Chief Financial Officer bei Logitech

Pangea temporary hotfixes here

⟨   MANAGEMENT    /    NATE OLMSTEAD

Nate Olmstead

Nate Olmstead

Chief Financial Officer


Als Interim-CFO trägt Nate Olmstead die Verantwortung für die Finanzstrategien und die weltweite Finanzorganisation von Logitech. Er verwaltet einen Konzernumsatz von mehr als zweieinhalb Milliarden US-Dollar und ist zuständig für Steuern, Finanzen, Buchhaltung sowie Finanzplanung und Finanzanalyse. Zudem steuert er die Kommunikation mit der internationalen Aktionärsbasis, die Logitech Aktien an der SIX Schweizer Börse und am Global Market der Nasdaq handelt.

Nate trat seinen Posten bei Logitech im April 2019 an. Zuvor sammelte er 16 Jahre lang Finanzmanagement-Erfahrung bei Hewlett-Packard Inc. und Hewlett-Packard Enterprise. Zuletzt war er als Vizepräsident für Finanzen für die globale Betriebsorganisation von Hewlett Packard Enterprise zuständig und verantwortlich für die Verwaltung von jährlichen Marketing- und Betriebsausgaben in Höhe von über 13 Milliarden US-Dollar.

Nate machte seinen Bachelor-Abschluss in quantitativer Wirtschaftsanalyse an der Stanford University und seinen MBA-Abschluss an der Harvard Business School.