CO2-Transparenz und Umweltbilanz | Logitech

Pangea temporary hotfixes here

LOGITECH VERPFLICHTET SICH ZUR OFFENLEGUNG DER UMWELTBILANZ

Explosionsdiagramm: Plastik-Mausteile

CO2-Transparenz

Wir sind uns der Dringlichkeit der Klimamaßnahmen bewusst. Wir glauben, dass wir durch die Offenheit über unsere Umweltbilanz Design- und Kundenentscheidungen verbessern können. Wir veröffentlichen die CO2-Bilanz an gut sichtbarer Stelle und reduzieren sie proaktiv, wo immer es möglich ist.

Transparente Auszeichnung auf Maus-Verpackung

Wir stellen unsere neue Auszeichnung vor

Wir sind der Ansicht, dass wir Ihnen die nötigen Informationen für eine fundierte Entscheidung bei Ihrem Einkauf zur Verfügung stellen sollten. Die klar verständliche Kennzeichnung ermöglicht es Ihnen, beim Einkauf mehr als nur Preis und Funktionsumfang zu beurteilen, und hilft Ihnen, die Umweltauswirkungen des gekauften Produkts zu verstehen

Die CO2-Transparenz-Kennzeichnung steht jetzt an ausgewählten Gaming-Produkten von Logitech und auf dieser Website zur Verfügung. Weitere Produkte innerhalb des Gaming-Portfolios werden hinzukommen und wir haben uns verpflichtet, diese Kennzeichnung für unser gesamtes Produkt-Portfolio einzuführen.

Umweltbilanzwert einer Maus

Bedeutung der Umweltbilanz

In den letzten paar Jahren haben wir uns intensiv mit dem Ausbau unserer Lebenszyklusanalyse-Abteilung beschäftigt. Die LZA erlaubt es uns, die CO2-Auswirkungen eines Produkts zu beziffern, von der Beschaffung der Rohstoffe über die Fertigung, Distribution und Kundennutzung bis hin zum Gebrauchsende. Dieser Ansatz und die Analysen sind für alle Produkte durch eine Drittpartei zertifiziert.

Ab der Einführung unserer CO2-Transparenz-Auszeichnung geben wir auf der Produktverpackung die Umweltbilanz (eine Zahl) an und veröffentlichen auf dieser Website weitere Erkenntnisse und Informationen für unsere Kunden und Partner.

1 – Steht für die Umweltbilanz des gesamten Produktlebenszyklus, von der Beschaffung der Rohstoffe über die Fertigung, Distribution und Kundennutzung bis hin zum Gebrauchsende.
2 – Gibt an, ob die CO2-Bilanz für das Produkt nachweislich kompensiert wurde und das Produkt daher CO2-neutral ist.

Foto mit dem Gesicht von Alastair Curtis
„Logitech arbeitet am Design der nächsten Generation. Wir sind uns unserer Verantwortung bei der Erzeugung nachhaltiger, ethischer und nützlicher Produkte bewusst. In dieser Hinsicht ist die Angabe der CO2-Bilanz ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.“


Alastair Curtis
Chief Design Officer

Unser Ansatz

Wir verfolgen einen systematischen Ansatz bei der Dokumentierung der Umweltbilanz für alle unsere Produktsparten. Bei der Bewertung des CO2-Fußabdrucks jedes unserer Produkte gewinnen wir wichtige Erkenntnisse, die in das umweltfreundliche Design unserer nächsten Produktgeneration einfließen. Im Zuge diesem Vorhabens führen wir die Auszeichnung unseres Portfolios durch und analysieren und verringern gleichzeitig unsere Umweltbilanz.

Die Umweltbilanz-Kennzeichnung ist jetzt für diese Produkte vorhanden.

Kunden-Fragerunde

Was versprechen Sie sich von der Auszeichnung der Produkte mit der Umweltbilanz?

In einer Branche, die auf elektronische Bauteile und Plastik angewiesen ist, sind das Verständnis und die Transparenz der Umweltbilanz ein wichtiger Schritt in Richtung einer positiven Veränderung. Wir stehen aber erst am Anfang. Um wirklich wesentliche Veränderungen zu bewirken, ist die gemeinsame Anstrengung der gesamten Branche erforderlich. Wir laden auch andere Unternehmen ein, die vollständige Transparenz auf der Produktebene einzuführen.
 

Wie können wir bewerten, ob die CO2-Zahl gut oder schlecht ist?

Zurzeit geben erst wenige Unternehmen die Umweltbilanz auf ihren Produkten an. Wir hoffen, dass das in der Zukunft anders wird. Jetzt können Kunden unsere CO2-Emissionen mit den CO2-Emissionen anderer Prozesse und Produkte, die Menschen konsumieren; vergleichen. Ein Beispiel: Bei der Herstellung von knapp einem Kilo Schokolade werden 19 kg CO2 erzeugt.
 

Wann ist die Angabe der Umweltbilanz auf den Produkten zu erwarten?

Wir führen die Auszeichnung mit dem CO2-Wert auf ausgewählten Gaming-Produkten später dieses Jahr ein. Es folgen dann der Rest der Gaming-Sparte und die allgemeine Einführung über das gesamte Produktportfolio hinweg.

Was genau wird gemessen?

Wir geben den CO2-Fußabdruck über den gesamten Lebenszyklus jedes Produkts an, von der Beschaffung der Rohstoffe über die Fertigung, Distribution und Kundennutzung bis hin zum Gebrauchsende.

Durch wen werden die CO2-Zahlen validiert?

Um die Gültigkeit unserer internen Berechnungen zu bestätigen arbeitet Logitech mit anerkannten Drittparteien, darunter die IFU Hamburg, ein Unternehmen er iPoint-Gruppe, bei der Erarbeitung eines gültigen ISO-konformen Messprotokolls zusammen. Ein unabhängiger DEKRA-autorisierter Prüfer prüft und validiert den Fußabdruck jedes Produkts in Hinsicht auf die DEKRA-Zertifizierungsstandards. Und Natural Capital Partners identifizieren CO2-Ausgleichsinstrumente, damit der neutrale Status für Produkte erreicht werden kann.

Für weitere Informationen wenden Sie sich untersustainability@logitech.com an uns.