Internet Explorer 8/9/10 wird nicht länger unterstützt. Bitte nutzen Sie einen aktuelleren Browser, um unsere Website anzuzeigen.

 
 

Info zu MX Master

Ein Instrument für Anspruchsvolle
Logitech MX Master setzt völlig neue Maßstäbe in Sachen Performance und Präzision von Lasermäusen.

Verbinden Sie bis zu drei Computer über den im Lieferumfang enthaltenen Logitech Unifying™-Empfänger oder über die kabellose Bluetooth® Smart-Technologie und wechseln Sie zwischen Verbindungen mit einem einzigen Tastendruck.

Ein Scrollrad mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung wechselt zwischen zwei Modi: einem Präzisionsmodus und einem hyperschnellen Freilaufmodus, der ideal ist für lange Dokumente und Webseiten. Mit dem einzigartigen Daumenrad können Sie ganz einfach horizontale Bildläufe durchführen.

Durch das optimale Design der Maus bleiben Ihre Hände und Handgelenke in einer bequemen und natürlichen Haltung. Darkfield™-Laserabtastung bietet präzise Steuerung auf nahezu allen Oberflächen – selbst auf Glas* und anderen Hochglanzoberflächen.

Installieren Sie die Logitech Options™-Software, um alle Möglichkeiten von MX Master auszuschöpfen. Die Software optimiert die Maus nicht nur für Ihr Betriebssystem, sondern ermöglicht auch die individuelle Anpassung der MX Master-Tasten und -Aktionen.

Hinweis: Informationen zu Funktionen, für die die Installation der Logitech Options-Software erforderlich ist, sind blau dargestellt.

Die MX Master-Maus wird schnell aufgeladen: 4 Minuten reichen für einen ganzen Tag. Eine Vollladung hält bis zu 40 Tage**.

* Bei einer Mindeststärke von 4 mm.
** Basierend auf 6 Stunden Nutzung pro Tag. Die Akkulaufzeit ist von Nutzungs- und Betriebsbedingungen abhängig.
MX Master auf einen Blick
MX Master auf einen Blick

JETZT VERBINDEN!

VERBINDUNGEN EINRICHTEN

Sie haben die Wahl zwischen zwei kabellosen Verbindungen: Logitech Unifying (Empfänger ist im Lieferumfang der Maus enthalten) und Bluetooth Smart-Technologie.

Weitere Informationen zu Unifying
Unifying-Software herunterladen
Liste der Bluetooth Smart Ready-Computer
So stellen Sie eine Verbindung her
MX Master wird bereits mit einem Unifying-Empfänger gepairt geliefert. (Sie können die Maus auch mit einem anderen Unifying-Empfänger pairen.)
Verbinden Sie MX Master über die kabellose Bluetooth Smart-Technologie mit einem beliebigen Bluetooth® Smart Ready-Computer.

So stellen Sie eine Verbindung mit dem bereits gepairten Unifying-Empfänger her
  1. Drücken Sie auf der Maus die Easy-Switch-Taste, um einen Kanal auszuwählen.
  2. Drücken Sie die Verbindungstaste.
  3. Stecken Sie den Unifying-Empfänger in einen USB-Anschluss des Computers.
  4. Nach dem Pairen wird das Blinken der ausgewählten Kanalnummer auf Ihrer Maus durch ein 5-sekündiges, durchgehendes Leuchten abgelöst.
Der Computer ist weiterhin mit diesem Kanal verbunden, es sei denn, Sie verbinden ihn mit einem anderen Kanal oder verwenden den Kanal, um eine andere Verbindung einzurichten.

Wenn die Leuchte langsam blinkt, konnte die Verbindung nicht abgeschlossen werden.

Probleme beim Verbinden?

Sie können die MX Master auch mit einem anderen als dem mitgelieferten Unifying-Empfänger verbinden.
 1. Stecken Sie den Unifying-Empfänger in einen USB-Anschluss des Computers.
 2. Drücken Sie die Verbindungstaste.
 3. Folgen Sie den von der Unifying-Software angezeigten Anweisungen.
So stellen Sie eine Verbindung über Bluetooth Smart her
  1. Wählen Sie einen Kanal auf der Maus aus.
  2. Drücken Sie die Verbindungstaste.
  3. Schließen Sie das Pairing auf Ihrem Bluetooth Smart Ready-Computer ab.
Liste der Bluetooth Smart Ready-Geräte:
Mac OS X
  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie auf Bluetooth.
  2. Wählen Sie MX Master aus der Geräteliste aus und klicken Sie auf „Verbinden“.
Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Pairing abzuschließen.
Nach dem Pairen wird das Blinken der ausgewählten Kanalnummer auf Ihrer Maus durch ein 5-sekündiges, durchgehendes Leuchten abgelöst.
Windows 8
  1. Öffnen Sie die Einstellungen und klicken Sie auf „PC und Geräte“.
  2. Wählen Sie Bluetooth aus.
  3. Wählen Sie in der Liste der Bluetooth-Geräte MX Master aus und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Pairing abzuschließen.
Nach dem Pairen wird das Blinken der ausgewählten Kanalnummer auf Ihrer Maus durch ein 5-sekündiges, durchgehendes Leuchten abgelöst.

Probleme beim Verbinden?

GERÄTE HINZUFÜGEN

Nachdem Sie eine erste Verbindung hergestellt haben, richten Sie entweder über Unifying oder Bluetooth Smart weitere Computer auf den verbleibenden Kanälen ein. MX Master lässt sich mit bis zu drei Geräten verbinden.

Befolgen Sie die Anweisungen unter „JETZT VERBINDEN!“ und wählen Sie einen offenen Kanal aus. Bei Bedarf finden Sie weitere Informationen zum Herstellen einer Verbindung unter „VERBINDUNGEN EINRICHTEN“.

KANÄLE (UND GERÄTE) AUSWÄHLEN

Nachdem Sie Verbindungen mit bis zu drei Computern hergestellt haben, wechseln Sie zwischen ihnen, indem Sie den Kanal auswählen, auf dem das gewünschte Gerät verbunden ist.
Drücken Sie Easy-Switch, um die drei Kanäle zu durchlaufen. Wenn ein Kanal ausgewählt ist, leuchtet die Kanalnummer.

Verbindungsfehler korrigieren
So wählen Sie einen Kanal aus
  1. Drücken Sie auf der Maus die Easy-Switch-Taste.
  2. Wenn eine aktive Verbindung besteht, leuchtet die Kanalnummer fünf Sekunden lang durchgehend.
Die beleuchtete Kanalnummer bietet Informationen zur Verbindung.

Die LED: MX Master:
 Leuchte
 durchgehend
 Ist verbunden
 Blinkt schnell  Ist erkennbar...
 Blinkt langsam  Wird gepairt

FUNKTIONEN

Logitech MX Master verfügt über viele Funktionen, die die Maus zu einem leistungsfähigen und präzisen Instrument für Anspruchsvolle machen.

Logitech Options-Software – unverzichtbar für MX Master

Die Logitech Options-Software optimiert die Maus nicht nur für Ihr Betriebssystem, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, das ganze Potenzial der Maus freisetzen.

Installieren und verwenden Sie die Software, um Tastenfunktionen neu zuzuweisen, Gesten zu aktivieren und zu verwenden, die Abtastgeschwindigkeit anzupassen und vieles mehr.

Logitech Options-Software ist verfügbar für Windows® 7, Windows 8 oder höher und Mac® OS X Version 10.10 oder höher.

Weitere Informationen zu Logitech Options
Installieren Sie die Logitech Options-Software: Mac oder Windows

Scrollrad mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung
Drehen, um zum hyperschnellen Scrollen zu wechseln   Bremsen, um den Präzisionsmodus zu aktivieren
Scrollrad mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung
Das Scrollrad mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung wechselt gemäß Ihren Berührungen automatisch zwischen Scrollmodi.

Der Präzisionsmodus ist optimal für präzise Navigation geeignet. Im hyperschnellen Modus dreht sich das Rad frei, sodass Sie große Dokumente und Webseiten rasch überfliegen können.

(Drücken Sie den manuellen Schalter, um den Modus manuell zu wechseln).

Installieren Sie die Logitech Options-Software, um das Scrollen zu optimieren

  • SmartShift deaktivieren (und aktivieren)
  • SmartShift-Empfindlichkeit anpassen
  • Zwischen adaptiver und natürlicher Bildlaufrichtung wechseln
  • Standardmodus des Scrollrads ändern
  • Scrollgeschwindigkeit anpassen (nur Mac)

Einzigartiges Daumenrad
Scrollen Sie mühelos horizontal mit dem Daumen.
So scrollen Sie horizontal
Drehen Sie das Daumenrad nach oben (Bildlauf nach rechts) oder nach unten (Bildlauf nach links).


Installieren Sie die Logitech Options-Software, um die Funktionen des Daumenrads zu erweitern 

  • Scrollrichtung umkehren
  • Touch-Gesten reproduzieren
  • Scrollgeschwindigkeit und Auflösung anpassen
  • Durch Inhalte mit Registerkarten navigieren
  • Zwischen Apps wechseln
  • Durch Apps im Vollbildmodus blättern (nur Mac)
  • Zwischen Apps im Vollbildmodus wechseln (nur Windows 8)
  • Vergrößern und verkleinern
  • Regeln der Lautstärke
  • Displayhelligkeit steuern
  • Benachrichtigungen anzeigen (nur Mac)

Gesten optimieren die Navigation und Desktopverwaltung

Installieren Sie die Logitech Options-Software, um Gesten zum Verwalten von Medien, Schwenken, Zoomen und Drehen sowie benutzerdefinierte Aktionen zu aktivieren.

Weisen Sie dem Gestenschalter bis zu fünf verschiedene Aktionen zu. Oder ordnen Sie anderen MX Master-Tasten Gesten zu, etwa der mittleren Taste oder dem manuellen Schalter.

So führen Sie eine Geste aus
Bewegen Sie bei gedrücktem Gestenschalter die Maus nach links, rechts, oben oder unten.

Die Abbildungen unten zeigen die Gesten zur Verwaltung von Fenstern in Windows 8 und Mac OS X.
Leicht zugängliche Vor- und Zurück-Tasten
Die Vor- und Zurück-Tasten direkt unter Ihrem Daumen verbessern die Navigation und vereinfachen Aktionen.
So blättern Sie vor und zurück
Drücken Sie auf die Vor- oder Zurück-Taste, um durch Dokumente und Webseiten zu blättern, je nachdem, wo sich der Mauszeiger gerade befindet.

Hinweis: Wenn Sie die Vor- und Zurück-Tasten auf dem Mac aktivieren möchten, muss die Logitech Options-Software installiert werden.

Installieren Sie die Logitech Options-Software, um neue Funktionen für die Vor- und Zurück-Tasten zu aktivieren

Die Logitech Options-Software aktiviert nicht nur die Tasten zur Verwendung mit Macs, sondern ermöglicht Ihnen auch, den Tasten andere nützliche Funktionen zuzuordnen, z. B. Betriebssystemnavigation, Zoomen und Wörterbuchsuche.

Funktioniert nahezu überall
Der Darkfield-Lasersensor gewährleistet eine fehlerfreie Abtastung auf nahezu allen Oberflächen – selbst auf Glas* und anderen Hochglanzoberflächen.
* Bei einer Mindeststärke von 4 mm.

Weitere Informationen zur Darkfield-Laserabtastung
MX Master aufladen
MX Master aufladen
Verbinden Sie ein Ende des bereitgestellten Ladekabels mit dem Mikro-USB-Anschluss der Maus und das andere Ende mit einer USB-Stromquelle.

Bei einer Ladezeit von nur vier Minuten können Sie das Gerät einen ganzen Tag nutzen. Ja nachdem, wie Sie Ihre Maus verwenden, kann eine Vollladung bis zu 40 Tage halten*.

* Basierend auf 6 Stunden Nutzung pro Tag. Die Akkulaufzeit ist von Nutzungs- und Betriebsbedingungen abhängig.
Akkuladezustand überprüfen

Leuchtende LEDs Farbe Zeigt an
3 Grün 100 % aufgeladen
2 Grün 66 % aufgeladen
1 Grün 33 % aufgeladen
1 Rot 10 % aufgeladen
    Jetzt aufladen!
Akkuladezustand überprüfen
Die Maus hat an der Seite drei LED-Leuchten für den Akkustand.

Installieren Sie die Logitech Options-Software, um Benachrichtigungen zum Akkustand zu erhalten, einschließlich Warnmeldungen bei niedrigem Ladezustand

KOMPATIBILITÄT

Bluetooth Smart Ready-Computer
Mac

Betriebssystem

Mac OS X 10.10 oder höher

Modelle

MacBook Air (ab Mitte 2011)

Mac mini (ab Ende 2011)

MacBook Pro (ab Mitte 2012)

iMac (ab Anfang 2013)





 
Windows

Betriebssystem

Windows 8 oder höher

Modelle

Alle Computer mit Windows 8 oder höher, die Bluetooth 4.0 oder höher unterstützen, sind mit MX Master kompatibel.

Weitere Computer unterstützen unter Umständen ebenfalls MX Master.

So überprüfen Sie die Kompatibilität:

Starten Sie den Geräte-Manager

Wenn die Beschreibung „Microsoft Bluetooth LE Enumerator“ enthält, unterstützt der Computer MX Master.

FEHLERBEHEBUNG

MAUS LÄSST SICH NICHT VERBINDEN?

Wenn die Kanalleuchte weiter langsam blinkt, finden Sie unten Informationen zur Problembehebung.

Fehlerbehebung für eine Unifying-Verbindung

Ist der Computer eingeschaltet und in Reichweite (innerhalb von 10 Metern)?

Bewegen Sie die Maus näher zum Computer.

Ist der Kanal ausgewählt, auf dem der Computer verbunden ist?

Wählen Sie den richtigen Kanal aus.

Ist der Unifying-Empfänger in einen USB-Anschluss eingesteckt?

Stellen Sie sicher, dass der Empfänger fest im Anschluss sitzt.

Wenn die Kanalleuchte langsam blinkt, starten Sie das Pairing erneut.

Fehlerbehebung für eine Bluetooth Smart-Verbindung

Ist der Computer eingeschaltet und in Reichweite (innerhalb von 10 Metern)?

Bewegen Sie die Maus näher zum Computer.

Ist der Kanal ausgewählt, auf dem der Computer verbunden ist?

Wählen Sie den richtigen Kanal aus.

Handelt es sich um einen Bluetooth Smart Ready-Computer?

Sehen Sie sich die Liste der Bluetooth Smart Ready-Computer an.

Ist auf dem Computer Bluetooth Smart eingeschaltet und so konfiguriert, dass Bluetooth Smart-Verbindungen akzeptiert werden?

Vergewissern Sie sich, dass Bluetooth aktiviert und richtig konfiguriert ist. 

Wenn die Kanalleuchte langsam blinkt, starten Sie das Pairing erneut.

Hinweis: Auf einem Windows-Computer sind für eine neue kabellose Bluetooth Smart-Verbindung ggf. weitere Software-Updates erforderlich. Dieser Prozess ist möglicherweise noch im Gange, auch wenn er als erfolgreich abgeschlossen angezeigt wurde. Warten Sie mindestens 20 Minuten, bevor Sie den Computer neu starten, um sicherzustellen, dass alle Updates abgeschlossen sind.