Artikel: Videobars – der neue Maßstab für erstklassige Videokonferenzen

Artikel

Videobars – der neue Maßstab für erstklassige Videokonferenzen

Innovative Audio- und Videotechnologie für Besprechungsräume

Niemand bezweifelt den Wert eines persönlichen Treffens, bei dem die Kollegen zur gleichen Zeit im gleichen Raum sind. 

Es gibt viele Studien dazu, dass ein Großteil der Kommunikation zwischen Menschen nonverbal erfolgt. Die feinen Zwischentöne in der Stimme. Leichte Veränderungen in der Körpersprache. Ein überraschter, verunsicherter oder zustimmender Blick. All dies ist wichtig bei der Zusammenarbeit und lassen sich aus der Ferne nur schwer vermitteln.

Aber es ist möglich, dem echten Erlebnis sehr nahe zu kommen, selbst wenn die Teilnehmer Hunderte oder Tausende von Kilometern voneinander entfernt sind.

Und das ist, kurz gesagt, der Grund, warum wir bei Logitech so viel Zeit und Mühe in die Entwicklung der hochwertigsten Audio- und Videokomponenten für unsere Konferenzkameras investieren. Indem wir die Messlatte mit bemerkenswert bedienfreundlichen Raumlösungen höher legen, vereinfachen wir das Abhalten von Konferenzen sowie die Verwaltung der Raumlösungen für die IT und erhöhen den Wohlfühlfaktor bei der Zusammenarbeit über große Entfernungen.

 

Die Kunst (und Wissenschaft) der Konversation

Wenn es um Tontechnik geht, ist es oft genauso wichtig zu wissen, was nicht gehört werden soll, wie zu wissen, was gehört werden soll. 

Die Herausforderung für einen Tontechniker besteht darin, die für ein Meeting wichtigen Geräusche zu isolieren und zu verstärken (z. B. die Stimmen des jeweiligen Sprechers) und gleichzeitig Neben- oder Hintergrundgeräusche zu minimieren (z. B. eine Klimaanlage, ein Gespräch am Rande oder jemand, der auf einem Laptop tippt), die die Klangqualität beeinträchtigen können. Abgesehen davon, dass sie ablenken, können Umgebungsgeräusche die Kommunikation erschweren, weil man dadurch den Sprecher schlechter hören oder subtile Intonationen überhören könnte.

Eine verwandte Herausforderung in einem Konferenzraum ist die Aktivierung des „Vollduplex-Modus“, ein Kommunikationsschema, das es Personen an beiden Enden der Leitung ermöglicht, gleichzeitig zu sprechen. „In realen Gesprächen müssen Sie mich unterbrechen können, und manchmal müssen mehrere Personen gleichzeitig sprechen“, sagt Beau Chimene, Director of Audio Engineering bei Logitech. „Das bedeutet, dass wir einen großartigen Lautsprecherklang liefern und gleichzeitig die Mikrofone die ganze Zeit offen halten müssen.“

Dies ist ein besonders schwierig bei Videobars, da sich die Mikrofone und Lautsprecher nebeneinander im selben Gerät befinden. Um Rückkopplungen zu vermeiden, muss ein Mikrofon in der Lage sein, den vom Sprecher neben ihm ausgehenden Schall zu ignorieren und sich stattdessen auf die Stimme einer Person am anderen Ende des Tisches zu konzentrieren.

 

Entwicklung von kristallklarem Audio

Bei Rally Bar und Rally Bar Mini haben wir Herausforderungen wie die oben beschriebenen durch eine Kombination aus intelligenter Software und ausgefeiltem Hardware-Design gelöst.

Zum Beispiel verwenden wir eine proprietäre Klangoptimierung namens RightSound™, um den Pegel von lauten und leisen Stimmen automatisch anzupassen. Diese intelligente Technologie unterdrückt Echo und unerwünschte Hintergrundgeräusche und ist darauf ausgelegt, im Laufe der Zeit automatisch besser zu werden.

Rally Bar, Rally Bar Mini und die optionalen Zusatzmikrofone verwenden adaptive Beamforming-Mikrofon-Arrays, die sich auf den gerade aktiven Sprecher ausrichten. Wenn sich eine Person während der Konferenz im Raum bewegt – zum Beispiel, um Notizen auf einem Whiteboard zu machen –, folgen die Beamforming-Mikrofone der Bewegung, um auf die Person ausgerichtet zu bleiben und gleichzeitig die Umgebungsgeräusche zu minimieren. 

Große Lautsprecher mit sehr geringer Verzerrung liefern raumfüllenden Sound. Unser patentiertes Aufhängungssystem und die abgestimmten Anschlüsse eliminieren Vibrationen, die sonst das empfindliche Mikrofon-Array stören könnten. Diese Design-Innovationen ermöglichen es Rally Bar und Rally Bar Mini, raumfüllende Lautstärke mit exzellenter Mikrofonempfindlichkeit zu kombinieren, sodass sich Zwei-Wege-Gespräche vollkommen natürlich anfühlen.

Explosionsdarstellung einer Rally Bar

Man muss es mit eigenen Augen gesehen haben

Bei der Entwicklung unserer Konferenzkameras und insbesondere der Objektive nehmen wir an, dass die Kameras unter unterschiedlichsten Lichtverhältnissen eingesetzt werden. In jedem Fall benötigen sie die Flüssigkeit, Schärfe und Farbwiedergabe, die für ein natürlich und lebensecht wirkendes Video entscheidend sind.

Um unseren eigenen hohen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir uns entschlossen, die Kameraoptik für Rally Bar und Rally Bar Mini selbst zu entwickeln. Wir wussten auch, dass dies die Beherrschung mehrerer technischer Disziplinen erfordert: Optik, Elektronik und Mechanik. Als Teil dieses Konstruktionsprozesses testen wir unsere Kameras und Objektive in einer simulierten Konferenzraumumgebung, in der wir eine Vielzahl von Lichtverhältnissen ausprobieren können.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Videobars, die sich auf ein festes Objektiv verlassen, das nur beim Zoomen eine Schwenk- oder Neige-Funktion hat, verfügen sowohl Rally Bar als auch Rally Bar Mini über leichtgängige motorisierte Objektive, die in jeder Zoomstufe eine Weitwinkelerfassung bieten. Um z. B. Notizen auf einem Whiteboard zu erfassen, können Sie einfach herauszoomen und darüber schwenken. Durch das Ausrichten des Objektivs auf das Motiv liefern Rally Bar und Rally Bar Mini eine Videoqualität, die mit Systemen mit festem Objektiv nicht erreicht werden kann.

„Da wir die Kontrolle über den Herstellungsprozess haben, können wir sicherstellen, dass unsere Kameras in jedem Raum und bei jeder Lichtsituation einwandfrei funktionieren – morgens, mittags, abends; mit Sonnenlicht, ohne Sonnenlicht", sagt Bryan Loh, Senior Manager of Imaging Engineering bei Logitech.“

Explosionsdarstellung eines Rally Bar Objektivs

Mehr, als man auf Anhieb sieht

Im Besprechungsraum sollten Konferenzkameras mehr können als nur Audio und Video aufzeichnen. Künstliche Intelligenz und fortschrittliche Software spielen eine immer wichtigere Rolle bei den Bildern und Stimmen, die Teilnehmer empfangen, die nicht vor Ort sind.

Rally Plus, Rally Bar und Rally Bar Mini, die erstklassigen Konferenzkameras von Logitech für Besprechungsräume jeder Größe in Ihrem Unternehmen, enthalten eine Reihe von Software-Innovationen, die die Vorteile ihrer Präzisionskameraoptik noch verstärken. Dazu gehören:

  • RightSight™: findet menschliche Umrisse im Sichtfeld der Kamera und schwenkt, neigt und zoomt automatisch, um alle Personen im Meeting passend ins Bild zu setzen

  • RightLight™: optimiert die Lichtbalance für die Hervorhebung von Gesichtern und natürlich aussehende Hauttöne auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder Gegenlicht

  • RightSound™: verbessert die Sprachverständlichkeit durch Unterdrücken von Hintergrundgeräuschen und Widerhall, automatischer Anpassung der Lautstärke von Stimmen und Richten der Kamera auf gerade sprechende Teilnehmer, damit alle anwesenden Personen gut gehört werden

Der KI-Sucher ist eine weitere Innovation, die der Verbesserung des visuellen Erlebnisses von Konferenzteilnehmern dient. Diese zweite intergierte Kamera hilft bei der Optimierung von RightSight, mit dem die automatische Anpassung und Neuausrichtung des Bildes möglich sind. Der KI-Sucher informiert die Kamera, wenn Personen den Raum betreten und verlassen oder aus dem Blickfeld der Hauptkamera geraten. Die Kamera kann dann je nach Bedarf heranzoomen oder schwenken und herauszoomen, sodass wieder alle im Fokus sind.

 

Alles in einem

Videobars sind ein neuer Ansatz in der Videokonferenz-Hardware. Einerseits vereinfachen sie die Bedienung und Verwaltung für Besprechungsteilnehmer bzw. die IT-Abteilung. Andererseits stehen die Ton- und Videotechniker bei Videobars vor einer schwierigeren Aufgabe als üblich.

Eine Videobar muss nicht nur großartiges Audio und Video liefern, sondern muss auch verhindern, dass eines der beiden Elemente das andere stört. Die Geräusche durch motorisierte Kamerabewegungen dürfen nicht von den benachbarten Mikrofonen aufgenommen werden. Und Vibrationen der Lautsprecher dürfen sich nicht auf die Kamera übertragen.

Die Techniker bei Logitech lieben Herausforderungen. Mit Rally Bar und Rally Bar Mini haben sie hochentwickelte Konferenzkameras entwickelt, deren oberste Priorität es ist, dass sich eine Videobesprechung so anfühlt, als wäre man persönlich anwesend.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Abbildung von Personen in einer Videokonferenz
E-Book: Mit robusten All-in-one-Videobars für Konferenzen das Benutzererlebnis in Konferenzen revolutionieren

Das Analyse-Unternehmen Frost & Sullivan erläutert, warum mehr Käufer sich für All-in-one-Videobars für Konferenzen entscheiden, wenn es um Einfachheit und leichte Verwaltung am neuen Hybrid-Arbeitsplatz geht.

Bewährter Technologiepartner
WHITEPAPER: EIN BEWÄHRTER PARTNER IN EINER VIELZAHL VON TECHNOLOGIEANBIETERN

Das Marktforschungsunternehmen Wainhouse Research wertet die Kriterien für Videokonferenzen unter dem Gesichtspunkt aus, was angesichts der kürzlichen Entwicklungen einen idealen Technologiepartner gegenüber einem Technologieanbieter auszeichnet.

Zusammenarbeit mit Logitech Videokonferenzen
E-BOOK: BESSERE ZUSAMMENARBEIT MIT LOGITECH VIDEOKONFERENZEN

Informieren Sie sich über die fünf wichtigsten Kriterien, die IT-Teams bei der Bewertung von Videokonferenz-Systemen und Raumlösungen für eine umfassende Bereitstellung berücksichtigen sollten.

EMPFOHLENE PRODUKTE

Logitech Rally Bar
Rally Bar

Erstklassige All-in-one-Videobar für mittelgroße Räume

LOGITECH FÜR ZOOM ROOMS APPLIANCES
LOGITECH FÜR ZOOM ROOMS APPLIANCES

Appliance-basierte Videokonferenzlösungen für kleine, mittelgroße und große Räume, vorkonfiguriert für Zoom Rooms.

VIDEOKONFERENZEN IN JEDEM RAUM.

Mehr erfahren über die Vorteile von Logitech Videokonferenzprodukten

für Unternehmen.