Artikel

TIPPS ZUR OPTIMALEN PRÄSENTATION AUF VIDEO BEI DER ARBEIT ZU HAUSE

Wie Sie sich in Konferenzen jedes Mal in Bild und Ton optimal präsentieren

Frau bei Videokonferenz mit Logitech Produkten

Wir alle kennen die Alltagsweisheit: „Es gibt keine zweite Chance für einen guten ersten Eindruck“. Dieser berühmte Slogan ist glücklicherweise mehr Klischee als Wahrheit. Sie haben jedes Mal, wenn Sie sich einer Videokonferenz zuschalten, die Gelegenheit, einen guten Eindruck zu vermitteln. Die folgenden Tipps sollen Ihnen genau hierbei helfen.

 

Tipps für Konferenzteilnehmer

Beginnen wir mit der optischen Seite. Grundlage einer guten Präsentation auf Video sind die richtige Beleuchtung und der richtige Bildausschnitt. Haben Sie schon einmal an einer Videokonferenz mit jemandem teilgenommen, der völlig im Schatten zu sein scheint, während der Hintergrund hell beleuchtet ist? Oder sich in der Konferenz mit der Stirn Ihres Gesprächspartners unterhalten? Das kann Unbehagen verursachen.

 

 Drücken Sie den Lichtschalter!

Im Gegensatz zu externen Webcams sind Kameras in Notebooks und Computern normalerweise nicht dafür ausgelegt, schwache Beleuchtung oder scharfe Kontraste auszugleichen. Aber wenn Sie keine hochwertige Webcam zur Hand haben, können Sie dennoch eine gute Lösung finden. Achten Sie als Erstes darauf, dass Sie gut beleuchtet sind, Ihrem Computer zugewandt sitzen und sich nicht vor einem hell ausgeleuchteten Hintergrund befinden. 

Es ist viel besser, mit Blickrichtung auf ein Fenster zu sitzen, wobei die Kamera vom Fenster weg auf Sie gerichtet ist, als das Fenster im Rücken zu haben. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, ein Fenster im Hintergrund zu haben, sollten Sie die Vorhänge oder Jalousien schließen, um die Hintergrundbeleuchtung zu verringern.

 

Kamera ausrichten

Wenn sich die Kamera auf Augenhöhe oder etwas höher befindet, ist die Wirkung wesentlich vorteilhafter als bei der Alternative. Wenn Sie jemals das Vergnügen hatten, eine „Nasenkamera“ zu sehen, wissen Sie, was wir meinen. Der ideale Platz für eine Webcam ist normalerweise oben auf Ihrem Computermonitor. Wenn Sie ein Notebook verwenden, setzen Sie es auf einen Stapel Bücher, um es auf Augenhöhe zu bringen. Wenn Sie Ihr Telefon benutzen müssen, tun Sie allen Beteiligten einen Gefallen, indem Sie es gegen einen Gegenstand vor Ihnen lehnen, anstatt es tief in der Hand zu halten. Vertrauen Sie uns in diesem Fall.

Die umgebende Szenerie ist ebenfalls wichtig. Ablenkungen im Hintergrund bewirken, dass Ihnen und dem was Sie sagen, weniger Aufmerksamkeit geschenkt wird. Platzieren Sie sich, wann immer möglich, vor einem übersichtlichen Hintergrund. Eine Wand im Rücken ist eine gute Lösung. Hintergrundbilder sind beliebt und machen Spaß. Sie können jedoch schnell Ihre Gesprächspartner ablenken, wenn das Bild nicht ordnungsgemäß gerendert wird.

 

Schnitt! Wer wollte den Rasen gemäht haben?

Wenden wir uns schließlich Hundegebell und dem Lärm des Rasenmähers von nebenan zu. Sie selbst können solche Hintergrundgeräusche vielleicht ausblenden, andere Besprechungsteilnehmer werden sich jedoch garantiert darauf fixieren. 

Ein speziell entwickeltes Headset kann einen großen Unterschied machen – nicht nur für Sie. Es verbessert die Qualität Ihres Audios und das Mikrofon reduziert Umgebungsgeräusche.

Idealerweise sollten Sie einen ruhigen Ort finden, aber manche Unterbrechungen lassen sich nicht vermeiden. Es ist daher sinnvoll, sich stumm zu schalten, wenn Sie nicht sprechen. Für Ihre Kollegen ist es außerdem hilfreich, wenn Sie sie auf mögliche Störungen wie einen lauten Nachbarn oder einen „mithelfenden“ Hund hinweisen.

Wenn Sie mit Ihrer vorhandenen Ausrüstung arbeiten müssen, ist jedes Headset, einschließlich des mit Ihrem Telefon gelieferten, besser, als Ihr Meeting auf die Freisprecheinrichtung zu stellen, damit die ganze Welt mithören kann.

 

Tipps für die IT

Für IT-Teams ist Kommunikation und Schulung der beste Rat, den wir anbieten können. Der Austausch von Best Practices wie der oben genannten kann dazu beitragen, Endbenutzern, die nicht aufgehört haben, über ihre Wirkung in Videokonferenzen nachzudenken, das nötige Wissen zu vermitteln. Dies gilt insbesondere für Mitarbeiter, denen Videokonferenzen noch neu sind. Ein wenig Schulung kann einen großen Beitrag zu besseren Konferenzen für Mitarbeiter und zur Reduzierung von Anfragen an die IT nach Unterstützung leisten.

Erwägen Sie darüber hinaus, speziell für Videokonferenzen entwickelte Webcams und Headsets bereitzustellen:

  • Hochwertige Webcams mit HD-Auflösung und Beleuchtungsanpassung könnten schwache Beleuchtung oder übermäßigen Kontrast in erheblichem Maß ausgleichen.

  • Headsets verbessern den Sound nicht nur für den Träger, sondern auch für andere Konferenzteilnehmer. Sorgen Sie dafür, dass alle Teilnehmer hören und gehört werden können.

Die plötzliche Umstellung von der Arbeit im Büro auf die Arbeit zu Hause hat es mit sich gebracht, dass viele Endbenutzer sich mit den Kameras und Mikrofonen auf ihren Notebooks behelfen. IT-Teams sollten sich jedoch darauf einstellen, dass dieselben Benutzer beginnen werden, höherwertige Tools für Videokonferenzen zu verlangen, insbesondere, wenn sie auf längere Sicht zu Hause arbeiten müssen. Kommen Sie dieser Entwicklung zuvor, indem Sie jetzt schon für diesen Fall planen.

 

EMPFOHLENE PRODUKTE

Logitech Zone Wired
Zone Wired

Kabelgebundenes USB-Headset mit erstklassigem Klang für Anrufe und Musik. Ideal für laute Arbeitsplätze.

Pro Personal Video Collaboration Kit
PRO PERSONAL VIDEO COLLABORATION KIT

Logitech Zone Wireless + Brio 4K Webcam

Logitech PERSONAL VIDEO COLLABORATION KIT
PERSONAL VIDEO COLLABORATION KIT

Logitech Zone Wireless + C925e Webcam

VIDEOKONFERENZEN IN JEDEM RAUM.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von Logitech Videokonferenzprodukten

 für Unternehmen.