Internet Explorer 8/9/10 wird nicht länger unterstützt. Bitte nutzen Sie einen aktuelleren Browser, um unsere Website anzuzeigen.

VERLÄNGERTE GARANTIE B2B

LOGITECH

Garantieverlängerung B2B – Bedingungen

Gülitig für Produkte, die nach dem 9. November 2020 gekauft wurden

1. Logitech wird den standardmäßigen Garantiezeitraum für die angegebenen von Logitech hergestellten Hardwareprodukte („Produkte“) verlängern („Garantieverlängerung“). Die Garantieverlängerung gilt nicht für Produkte oder Komponenten anderer Anbieter. Für die von Logitech hergestellten Komponenten, die in einem Produkt enthalten sind, gilt die Garantieverlängerung, die auch für das jeweilige Produkt gilt. Ausgeschlossen sind Komponenten, die separat verkauft werden, sowie Verbrauchsmaterialien.

2. Mit dem Kauf der Garantieverlängerung erhält der Geschäftskunde, der ein Produkt für seinen Eigenbedarf (d. h. nicht für den kommerziellen Wiederverkauf) erwirbt, ( „Endkunde“) Anspruch auf einen Garantiezeitraum über den jeweils geltenden Standardgarantiezeitraum hinaus, entsprechend der in der jeweiligen Bestellung angegebenen ausgewählten zeitlichen Verlängerung. Privatkunden haben keinen Anspruch auf die Garantieverlängerung.

3. Die Garantieverlängerung muss zum Zeitpunkt des Kaufs des Produkts oder innerhalb von 30 Tagen vom Kaufdatum des jeweiligen Produkts erworben werden. Wenn eine Bestellung für eine Garantieverlängerung nach Ablauf dieses Zeitraums bei Logitech eingeht, kann Logitech diese Bestellung nach eigenem Ermessen ablehnen.

4. Diese Bedingungen für die B2B-Garantieverlängerung („Bedingungen für Garantieverlängerung“) gelten zusätzlich zur standardmäßigen eingeschränkten Hardwaregarantie von Logitech, die hiermit ausdrücklich in diese Bedingungen einbezogen wird und ihre volle Gültigkeit behält. Bei etwaigen Konflikten zwischen (i) den Bedingungen zur Garantieverlängerung und der eingeschränkten Hardwaregarantie von Logitech haben die Bedingungen zur Garantieverlängerung Vorrang; (ii) den Bedingungen zur Garantieverlängerung und digitalen oder gedruckten Materialien haben die Bedingungen zur Garantieverlängerung Vorrang.

5. Bei Ablauf des Standard-Garantiezeitraums bewirkt diese Garantieverlängerung ein Fortbestehen des Schutzes gemäß den Garantiebedingungen für den Zeitraum der erworbenen Verlängerung. Logitech akzeptiert Garantieansprüche gemäß den Bedingungen, die in der eingeschränkten Hardware-Garantie von Logitech dargelegt sind. Bei Anerkennung eines Anspruchs gemäß der Garantieverlängerung kann Logitech nach eigenem Ermessen: (i) das Produkt reparieren oder durch dasselbe oder ein gleichwertiges Produkt ersetzen. In manchen Fällen, in denen die für Reparatur oder Ersatz desselben Modells erforderlichen Komponenten nicht mehr erhältlich sind, kann Logitech das Produkt durch das neueste gleichwertige Modell ersetzen; oder (ii) einen angemessenen Betrag erstatten. Der Erstattungsbetrag für ein schadhaftes Produkt wird aus dem vom Endkunden gezahlten Kaufpreis (abzüglich MWSt) berechnet, wobei die folgenden Bedingungen gelten: (a) angemessene Berücksichtigung des Werts der Nutzung des schadhaften Produkts zwischen dem Zeitpunkt des Kaufs und der Erstattung und (b) der Erstattungsbetrag überschreitet niemals den angemessenen Marktwert des Produkts. Der von Logitech errechnete Wert ist endgültig, bindend und nicht anfechtbar. Für Ersatz-Hardwareprodukte gilt der verbleibende Garantiezeitraum, mindestens jedoch dreißig (30) Tage.

6. Alle Rechte gemäß der Garantieverlängerung erlöschen oder gelten als verwirkt und es erfolgt keine Rückerstattung des Kaufpreises oder der Gebühren, wenn der Endkunde sich für die Rückgabe eines nicht schadhaften Geräts oder eine Gutschrift für ein schadhaftes Gerät entscheidet, anstatt einen Garantieantrag bei Logitech zu stellen.

7. Der Endkunde muss die in diesem Abschnitt beschriebenen Schritte ausführen und die hier beschriebenen Verfahren einhalten:

  1. sicherstellen, dass die Information im Bestätigungsdokument für die Garantieverlängerung zutreffend sind und dass die einzelnen Seriennummern mit den Seriennummern am jeweiligen durch die Garantie abgedeckten Produkt übereinstimmen. Etwaige Abweichungen sind dem Logitech Support innerhalb von dreißig (30) Tagen zu melden.
  2. Kontaktaufnahme mit dem Logitech Support per Telefon, E-Mail oder andere Weise wie von Logitech angegeben ausschließlich bei einem Defekt am Produkt
  3. Übermittlung von Information zu Produktmodell und Seriennummer, Kaufdatum, einer detaillierten Beschreibung des Problems sowie weiterer Informationen wie von Logitech vernünftigerweise angefordert an Logitech.
  4. Auf Anforderung Übermittlung einer Kopie des Kaufbelegs für das Produkt mit Angabe des Kaufdatums und der Seriennummer
  5. Auf Anforderung Übermittlung einer Kopie des Kaufbelegs für die Garantieverlängerung an Logitech.
Bei Nichtbefolgung dieser Anforderung und Verfahren verfällt die Garantieverlängerung.

8. Die Garantieverlängerung ist auf eine zeitliche Verlängerung der standardmäßigen eingeschränkten Hardwaregarantie von Logitech, gültig ab dem Kaufdatum des relevanten Produkts, beschränkt. DIESE GARANTIEVERLÄNGERUNG IST EINE ERGÄNZENDE GARANTIE, DIE DIE DAUER DER STANDARDGARANTIE VERLÄNGERT. SIE IST KEINE VERSICHERUNG. Es besteht keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung für zusätzliche oder andersartige Umstände über die Material- und Verarbeitungsfehler hinaus, für die die standardmäßige eingeschränkte Hardwaregarantie von Logitech gilt. Alle in der eingeschränkten Hardwaregarantie von Logitech genannten Garantieausschlüsse gelten auch für diese Garantieverlängerung. Weitere Schadensfälle wie Unfälle, zufällige oder indirekte Schäden, Verlust, Diebstahl, unsachgemäße Handhabung oder Missbrauch sind daher von der Garantie ausgeschlossen.

9. Vertragspartei für diese Bedingungen ist: (i) Logitech Inc., wenn der Endkunde das Produkt in Nordamerika und/oder von einem Händler in Nordamerika erworben hat; (ii) Logitech Europe SA, wenn der Endkunde das Produkt in EMEA (Europe, Naher Osten, Afrika) und/oder von einem in EMEA ansässigen Händler erworben hat; (iii) Logitech Asia Pacific Limited, wenn der Endkunde das Produkt im asiatisch-pazifischen Raum und/oder von einem im asiatisch-pazifischen Raum ansässigen Händler erworben hat (insgesamt „Logitech“).

10. Logitech behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit zu überarbeiten.