Keine Einheitsgröße

ZUM HAUPTINHALT
Pangea temporary hotfixes here

Sie verdienen eine Maus, die völlig natürlich in Ihrer Hand liegt. Wie finden Sie die richtige?

Es gibt Hände in allen möglichen Formen und Größen. Also brauchen Sie eine Maus, die genau für Ihre Hand gemacht ist. Eine Maus, die optimal in Ihrer Hand liegt, trägt dazu bei, die Muskelbelastung zu reduzieren und Ihre Hand in eine natürlichere Positionen zu bringen, sodass Sie den ganzen Tag problemlos klicken können.

FINDEN SIE IHRE MAUS IN DER RICHTIGEN GRÖSSE

Hand mit MX Master 3 Maus
Abbildung: Kontrollkästchen

Ihre Finger müssen die Tasten und das Scrollrad bequem erreichen.

 Hand mit MX Anywhere 3 Maus
Abbildung: Kontrollkästchen

Ihr Daumen muss etwaige seitliche Tasten oder ein seitliches Scrollrad mühelos und mit einer natürlichen Bewegung erreichen.

Hand mit einer schwarzen Maus
Abbildung: Kontrollkästchen

Ihr kleiner Finger sollte die Maus nicht an der rechten Seite festhalten müssen. Es ist in Ordnung, wenn der kleine Finger auf dem Tisch liegt.

Hand mit MX ERGO Maus
Abbildung: Kontrollkästchen

Der Handrücken oder noch besser die gesamte Handfläche sollte dabei gestützt werden.

Sie sind sich nicht sicher, wie groß Ihre Hand ist?

In unserem Größenleitfaden finden Sie es das Nötige. Messen Sie einfach die Länge Ihrer Hand von der kleinen Falte unter Ihrer Handfläche bis zur Spitze Ihres Mittelfingers:

GRÖSSENTABELLE

KLEIN

(< 17,5 cm)
(< 6,9 Zoll)

Weniger als 3 Kreditkarten

MITTELGROSS

(17,5–19,0 cm)
(6,9–7,5 Zoll)

Gerade mal 3 Kreditkarten

GROSS

(> 19,0 cm)
(> 7,5 Zoll)

3,5 Kreditkarten oder mehr

Wenn Sie, wie die meisten Menschen, die Maus mit Ihrer Handfläche bewegen, empfehlen wir eine geschwungenere, vollere Form, die eine Auflagefläche für ihre ganz Hand bietet. In diesem Fall erreichen Sie viel mit einer guten Passform für Ihre Hand.

  • Für kleine bis mittelgroße Hände Die gute Nachricht: Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn es darum geht, eine Maus mit Handballenauflage zu finden. Sie haben eine große Auswahl, da die meisten Mäuse von Logitech Ihre Hand gut unterstützen.

  • Wenn Sie größere Hände haben, sollten Sie nach einer Maus Ausschau halten, die viel Platz für Ihre Handfläche bietet. Eine größere Maus hat eine vollere Form, die Ihre Handfläche stützt und zur Entlastung der Hand beitragen kann, sodass Sie die Maus komfortabler mit weniger Verkrampfung der Hand führen können.

 

Wenn Mobilität für Sie wichtig ist oder Sie die Maus hauptsächlich mit den Fingerspitzen bewegen und steuern, dann machen Sie wahrscheinlich die beste Erfahrung mit einer kompakteren Maus.

  • Wenn Sie kleine Hände haben, suchen Sie nach einer Maus mit kleineren Abmessungen – einer Maus mit weniger Breite, Länge und Höhe, die sich für Sie richtig anfühlt. Zur Vereinfachung haben wir hier eine Auswahl an Mäusen für kleinere Händezusammengestellt.

  • Größere Hände sind in diesem Fall flexibler zu positionieren und Sie haben die Wahl in einem reichhaltigen Sortiment kompakter Mäuse.

WIE SIE EINE UNGEEIGNETE FORM ERKENNEN UND BEHEBEN

Manchmal dauert es eine Weile, bis Sie bemerken, dass eine Maus für Sie nicht geeignet ist. Im Folgenden finden Sie einige häufige Probleme bei der Größenfindung für Mäuse und Tipps, wie die eine optimal passende Maus für Ihre Hand finden können:

Reiben Ihr Ringfinger und kleiner Finger ständig auf dem Schreibtisch?
Probieren Sie eine Maus mit Auflage für den kleinen Finger oder möglicherweise eine größere Maus aus. Ein Gerät mit höherer Kurve in der Mitte kann die Lösung für dieses Problem sein.

Reibt Ihre Handfläche am Schreibtisch? 
Eine größere Maus hilft, Ihre Handfläche vom Schreibtisch zu heben. Wenn Sie außerdem bemerken, dass Ihr Handgelenk gegen eine harte Oberfläche drückt, ist dies ein Warnhinweis: Sie sollten versuchen, das empfindliche Gewebe um Ihr Handgelenk vor Schäden zu schützen. Ein Mauspad oder eine Handballenauflage schützen und polstern Ihr Handgelenk.

Spüren Sie Druck oder Unbehagen in Ihrem Handgelenk?

Eine geneigte Maus bringt Ihre Hand in eine natürlichere,einem Händedruck ähnliche Position und reduziert den Druck auf das Handgelenk. Schauen Sie sich die MX Master 3 an, wenn Sie größere Hände haben, oder, für kleinere Hände und Linkshänder, die Lift Vertical Ergonomic Mouse.

Fühlen sich Ihre Finger angespannt oder ermüdet an?
Hierfür gibt es zwei mögliche Ursachen: Erstens sollte Ihre Handfläche möglicherweise besser gestützt werden. Versuchen Sie dies mit einer größeren Maus zu erreichen. Zweitens: Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie die Finger zu weit strecken müssen und diese deshalb ermüden, sollten Sie sich eventuell für eine kleinere, schmalere Maus entscheiden.

Sind die seitlichen Tasten schwer zu erreichen oder müssen Sie Ihre Finger strecken? 
Ihre Maus ist wahrscheinlich zu groß. Suchen Sie nach einer kleineren Maus und stellen Sie sicher, dass sie schmaler ist, um die Tasten bequem zu erreichen.

Jetzt, da Sie eine bessere Vorstellung davon haben, was Ihre Hand braucht, sollten Sie imstande sein, Ihre optimale Maus zu finden. Hier finden Sie Mäuse in allen Größen und Formen, für Links- und Rechtshänder! Ganz gleich, welche Maus Sie bevorzugen: Es gibt für jeden die passende Maus.

Mehr Tipps zum Wohlbefinden

Gesundes Arbeiten am Computer erkunden