Fallstudie: Hybride Konferenzen im Hotel Park Soltau

Pangea temporary hotfixes here
Hotel Park

WEBSITE

WEBSITE
www.hotel-park-soltau.de

BRANCHE

Reisen und Gastgewerbe

STANDORT

Soltau, Germany

LÖSUNGEN

Rally Plus

SOFTWARE

Jitsi

Übersicht

Die Arbeitswelt hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Neue Tagungsformate für hybrides Arbeiten sind in aller Munde. Diese Entwicklungen haben nicht nur in Büros Einzug gehalten: auch die Tagungswelt profitiert von den Vorzügen dieses Wandels. Das Veranstaltungsteam des Hotel Park Soltau hat diese Entwicklung schon früh erkannt. Neben den klassischen Formaten bietet das Hotel bereits seit einiger Zeit auch Outdoor-Tagungen und interaktive Formate, angepasst an die jeweilige Zielsetzung, an – von kleinen Break-Out-Sessions über Kurzvorträge zu großen Diskussionsrunden. Einzig eine hochwertige Video-Collaboration-Anlage für maximale Mobilität und hybride Tagungen fehlte noch, um das Angebot abzurunden. Ein Logitech Rally Plus System ermöglicht Teilnehmern digital und mit höchster Qualität an Tagungen teilzunehmen.

Logitech Rally Plus

Logitech Rally Plus

Herausforderung

Das Hotel Park Soltau in der Lüneburger Heide ist Anlaufpunkt für Urlaubs- und Tagungsgäste gleichermaßen. Das Tagungszentrum des Hotels verfügt über 20 Veranstaltungs- und Tagungsräume für bis zu 300 Personen im größten Saal. Um diesen die besten Standards zu bieten, soll die technische Ausstattung vor allem in Bezug auf Video-Übertragungen verbessert werden. Das Hotel Park Soltau will deshalb in hochwertige Video-Collaboration-Hardware investieren. Aufgrund der vielen Räume muss diese sowohl mobil als auch handlich sein. Zudem sollte jeder Gast die Möglichkeit haben, seine eigenen Geräte einfach und schnell mit dem System zu verbinden. Doch auch Gäste ohne entsprechende eigene Ausstattung sollen die Geräte nutzen können, denn obwohl der Großteil der Gäste mit eigenem Laptop anreist, fehlt häufig die geeignete Video-Software. Der IT-Verantwortliche Florian Carstens machte sich deswegen auf die Suche nach einer geeigneten Lösung, die alle Anforderungen erfüllt.

F2F-KOMMUNIKATION

 F2F-KOMMUNIKATION = ÜBERZEUGEND AUFTRETEN

Lösung

Für den Einsatz bei hybriden Tagungen entschied sich Florian Carstens nach sorgfältiger Marktanalyse für eine Video-Collaboration-Lösung von Logitech. Die Wahl fiel auf ein Rally Plus System inklusive zwei Lautsprechern und zwei Mic Pods. Die hohe Mobilität ist vor allem für die innovativen Tagungsformate von Vorteil – das System ist innerhalb von wenigen Minuten betriebsbereit und fügt sich optimal in jedes Raumformat ein. Zudem erlaubt das System via Plug and Play den Anschluss von fast jedem Gerät – egal ob Windows oder Mac. Die Konferenzkamera ist durch das große Weitwinkel-Objektiv und die verbaute Schwenk-, Neige- und Zoom-Technik ideal, um auch die großen Tagungsräume zu erfassen. Ein wichtiges Kriterium war zudem die hohe Auflösung der Kamera: vor allem mit Blick auf die Zukunft ist das Hotel mit der 4K-Auflösung der Rally Konferenzkamera bestens gerüstet. Die zwei Mic Pods sorgen dank des sogenannten „Beamformings“ für optimale Stimmerfassung und die KI-basierte automatische Sprechererfassung der Rally Kamera erlaubt Tagungsgästen, sich frei im Raum zu bewegen bei gleichbleibender Audio-Qualität.

Videokonferenz-Modus

 VERBESSERTE KLANGQUALITÄT IN GRÖSSEREN KONFERENZRÄUMEN

Ergebnis

Kurzum: das Konferenzkamera-System fügt sich perfekt in das Tagungsumfeld ein. Das System hat sich vor allem durch seine Flexibilität als eine gute Investition erwiesen. Gäste können nun einfach mehrere Räume buchen und die Tagung in einen zweiten oder sogar dritten Raum übertragen und somit höhere Teilnehmerzahlen ermöglichen. Außerdem liegt die Entscheidung, ob eine persönliche oder virtuelle Teilnahme bevorzugt wird, jetzt bei den Tagungsteilnehmern selbst. Eine Änderung des Tagungsformats ist auch problemlos möglich. Mit dem Rally Plus System kann der Veranstalter eine vor-Ort Tagung kurzfristig einfach an eine virtuelle Umgebung anpassen und live aus dem Hotel übertragen. Das Hotel plant sogar, in Zukunft das Angebot weiter auszubauen. Neben weiteren Rally Plus Systemen soll beispielweise noch eine zusätzliche Rally Kamera auf einem Stativ installiert werden, um auch Podiumsdiskussionen optimal zu erfassen.

"Als Tagungshotel möchten wir unseren Gästen die bestmöglichen Vorrausetzungen für die Umsetzung ihrer Ideen bieten – eine hochwertige technische Ausstattung ist dabei essenziell. Mit unserem neuen Logitech Videokonferenzsystem können unsere Gäste nun von der neuesten und fortschrittlichsten Technik profitieren. Als Bonus wird unser IT-Team durch die einfache Installation und Inbetriebnahme auch noch entlastet.“
 

Florian Carstens
Head of IT, Hotel Park Soltau

DAS KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN

ARTIKEL: NEUE TECHNOLOGIEN FÜR BESPRECHUNGEN

Erfahren Sie, wie IT-Führungskräfte KI und Sprachsteuerung einsetzen, um Besprechungsräume sicherer zu machen und das Besprechungsraumerlebnis zu verbessern, sobald die Mitarbeiter wieder ins Büro zurückkehren.

E-BOOK: WOLLEN SIE IN VIDEOKONFERENZEN INVESTIEREN? STELLEN SIE ZUNÄCHST DIESE 5 FRAGEN

CIOs sind der Meinung, dass Videokonferenzen die Innovation, Entscheidungsfindung und Kundenerfahrung fördern. Aber wie entscheiden Sie, welche Videokonferenz-Tools sich am besten für Ihr Unternehmen eignen?

Support

Kontakt aufnehmen