Fallstudie: Universität Rotterdam vereinfacht hybride Bildung

ZUM HAUPTINHALT
Pangea temporary hotfixes here
Logo der Hogeschool Rotterdam

Die Rotterdam University of Applied Sciences (RUAS) hat über 40.000 Studenten und etwa 4.000 Mitarbeiter. Durch einen regen Austausch teilt die Universität kontinuierlich Wissen, Kenntnisse und Erfahrungen mit Unternehmen, Institutionen und der Regierung.

BRANCHE

Bildungswesen

LÖSUNGEN

Rally Plus, Scribe, Tap

STANDORT

Rotterdam, Niederlande

SOFTWARE

Microsoft Teams

ALLIANCE-PARTNER

Microsoft, Epson, Extron und Smit Visual

12

Unterrichtsräume mit Learn Anywhere-Ausstattung

Studenten haben teilgenommen

Dozenten wurden inspiriert

Übersicht

RUAS hat über 40.000 Studenten und etwa 4.000 Mitarbeiter. Die Bildung in Rotterdam ist eng mit den Entwicklungen im Großraum der Stadt und in ihrer Umgebung verwoben. Im Rahmen eines regen Austauschs teilt die Universität kontinuierlich Wissen, Kenntnisse und Erfahrungen mit Unternehmen, Institutionen und der Regierung.

Innovation spielt eine große Rolle in der Strategie von RUAS. Learn Anywhere, die Zusammenarbeitslösung der Universität für hybride Bildung, begann als Experiment und wird heute in der gesamten Bildungseinrichtung eingesetzt. Für RUAS ist die Benutzerfreundlichkeit der entscheidende Faktor – alles sollte per Knopfdruck funktionieren.

Symbol „Pfeil und Ziel“

Herausforderung

Hybrider Unterricht ist die Zukunft. RUAS möchte mit Innovationen und Experimenten ein Vorreiter in dieser Entwicklung sein. Zudem verdeutlichte die Pandemie den Bedarf an neuen Technologien für die Zusammenarbeit.

„Die Pandemie begann recht plötzlich und jeder wollte schnellstmöglich Online-Vorlesungen anbieten“, sagt Anjo van Kelckhoven, IT-Manager bei RUAS. „Nach der ersten Welle entschieden sich mehrere Teilnehmer, von zu Hause aus am Unterricht teilzunehmen. Wir mussten schnell entscheiden, wie wir ein hybrides Erlebnis für die Unterrichtsräume gestalten sollten. Eine unserer Einrichtungen experimentierte bereits mit Learn Anywhere. Wir sahen sofort die Vorteile für unsere neue hybride Herausforderung.“

Glühlampensymbol

Lösung

Mit dieser benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösung können die Studenten auch am Unterricht teilnehmen, wenn sie nicht vor Ort sein können. Die intelligente Kombination aus Projektoren, Whiteboards und Zusammenarbeitstechnologie ermöglicht einen natürlichen Unterricht. Logitech Tap dient dabei als Steuerzentrale, um alle Funktionen von Learn Anywhere einfach zu nutzen, während Logitech Scribe die Whiteboard-Inhalte in die Videobesprechungen überträgt, sodass die Studenten von zu Hause aus mit den gleichen (oder sogar besseren) Voraussetzungen am Unterricht teilnehmen können.  

Die Lösung ist sehr benutzerfreundlich. Sobald Sie den Unterrichtsraum betreten, wird das vom Bewegungssensor erkannt und Tap ist sofort einsatzbereit. Um mit dem Unterricht zu beginnen, müssen Sie dann nur noch kurz auf das Display tippen.

„Die Benutzerfreundlichkeit war uns sehr wichtig“, sagt Jan Groenendijk, IT Service Manager bei RUAS. „Das System wird nicht von Technikexperten verwendet, sondern von Dozenten und Studenten. Learn Anywhere ist in dieser Hinsicht perfekt. Die Studenten können es sofort benutzen, wenn sie den Unterrichtsraum betreten.“

Logo „Grafik mit Aufwärtstrend“

Ergebnisse

Learn Anywhere wird seit etwa sechs Monaten verwendet und ist positiv aufgenommen worden: „Der größte Vorteil ist die nahezu gleichwertige Erfahrung für Präsenz- und Online-Studenten“, sagt Ralf Hillebrand, Dozent für digitale Didaktik und Dozentenausbilder an der RUAS. „Die Online-Teilnehmer sind wirklich Teil der Vorlesung, anders als wenn sie nur eine Webcam verwenden.“

Seit sechs Monaten besucht der Student Luco Wiltink den Unterricht mit Learn Anywhere. „Ich habe einen weiten Weg von Friesland, deshalb kann ich manchmal nicht zum Unterricht kommen. Mit Learn Anywhere kann ich dann trotzdem von zu Hause aus teilnehmen. Man fühlt sich sehr gut eingebunden. Es fühlt sich fast so an, als ob man wirklich anwesend wäre, weil man den Unterrichtsraum und auch die Kommilitonen sehen kann.“

„Es ist eine großartige Lösung“, sagt Jan Groenendijk. „Mit Learn Anywhere können Dozenten wie gewohnt unterrichten – ob online, hybrid oder traditionell.“

Kundendienst

Kontakt aufnehmen