Strategie für Klimamaßnahmen – Reduzieren, Erneuern, Wiederherstellen | Logitech

Pangea temporary hotfixes here

Unsere Strategie

Symbol: Grüner Fußabdruck

WENIGER

Nachhaltigkeitsorientierte Entwicklung für ambitionierte Senkung der CO2-Bilanz bei unseren Produkten, Betriebsabläufen und unserer Lieferkette.

Symbol: Erneuerbare Energien

ERNEUERN

Vorantreiben der Nutzung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen in unseren Betriebsabläufen und unserer Lieferkette. Entwicklung unserer Produkte unter Verwendung von Materialien aus zirkulären Lieferketten.

Symbol: Grüner Baum

WIEDERHERSTELLEN

Wiederherstellung von Wäldern und durch den Klimawandel geschädigter Ökosysteme durch Unterstützung für kohlenstoffarme Projekte und Entwicklung naturbasierter Lösungen.

REDUZIEREN DER AUSWIRKUNGEN UNSERER PRODUKTE

Der größte Teil unserer CO2-Bilanz stammt aus der Beschaffung und Herstellung von Komponenten für unsere Produkte und Verpackungen. Wir haben uns verpflichtet, wissenschaftlich begründete Ziele zur Senkung unsere CO2-Ausstoßes einzuhalten, und haben bei der Produktentwicklung stets die Nachhaltigkeit im Blick durch Verwendung von weniger Kunststoffen, leichteren Verpackungen, die Verwendung recycelter Plastikmaterialien in unseren Produkten und mehr.

Erneuerbare Energien in unserer CO2-Bilanz

Verfolgen Sie unsere Fortschritte auf dem Weg zu 100 % erneuerbarer Energie.

100 %

Strom aus erneuerbaren Energien an unserer Produktionsstätte

100 %

Strom aus erneuerbaren Energien in unseren Niederlassungen in den USA

88 %

Strom aus erneuerbaren Energien weltweit

Weltkarte
Weltkarte
map-desktop-text-v5
Symbolkarte grünes Bild

Zentrale Niederlassung

Symbolkarte blaues Bild

Produktionsstätte

WÄLDER WIEDERAUFFORSTEN, EXISTENZGRUNDLAGEN NEU SCHAFFEN

Unterstützung für CO2-Neutralität und unser Weg zur Nullbilanz

Wir investieren in hochwertige Projekte zur Wiederaufforstung von Wäldern und zur Schaffung neuer Existenzgrundlagen für vom Klimawandel betroffene Personengruppen. Seit einiger Zeit investieren wir auch in Projekte zur Kohlenstoffbindung, um das von uns ausgestoßene CO2 zu absorbieren und nach und nach die Nullbilanz zu erreichen. Darüber hinaus investieren wir in Projekte für erneuerbare Energien, um eine Verlagerung der öffentlichen Stromversorgung hin zu erneuerbaren Energieträgern zu fördern und dadurch unsere Bilanz durch erneuerbare Energien zu verbessern. Unsere Emissionsgutschriften dienen zur Überbrückung – sie sind eine Möglichkeit, jetzt positive Maßnahmen zu ergreifen, da es jetzt und hier möglich und wirksam ist – während wir (gemeinsam mit dem Rest der Welt) Kapazitäten für nachhaltiges Design und den Übergang zu CO2-arem Materialien und Märkten vorantreiben.

CO2-Symbol

Nullbilanzbereich 1

Symbol: Headset und Gamepad

CO2-neutrale Gaming-Produkte

Symbol: Grüne Produktion

CO2-neutrale Produktionsanlage

Symbol: CO2-neutrales Reisen

CO2-neutrales Reisen

Alle Projekte

Regenwald am Amazonas

ACRES, BRASILIEN

ACRES REGENWALD AM AMAZONAS

Wir arbeiten daran, der Entwaldung entgegenzuwirken und einige der Lebensräume mit der größten Biodiversität der Welt zu schützen und zugleich nachhaltige, in der lokalen Gemeinschaft verankerte Existenzgrundlagen zu schaffen.

Dieses REDD+-Walderhaltungsprojekt verhindert die Entwaldung auf 105.000 Hektar unberührten Regenwalds im Amazonasbecken in Zusammenarbeit mit den dort ansässigen Bauern zur Unterstützung ihres Lebensunterhalts und zum Schutz der Bäume. Hinzu kommt eine CO 2e-Reduzierung um 90,000 t jährlich durch vermiedene Entwaldung. Den ansässigen Gemeinden werden Schulungs- und Fortbildungsmöglichkeiten angeboten mit Kursen zum Anbau von Bananen, Kichererbsen, Cassava und Mais, zur handwerklichen Verarbeitung von Fisch, zur Bio-Schweinezucht und Umtribbsweiden für Rinder. Dies trägt dazu bei, Produktivität und Einkommen der Farmen sowie die Nahrungsversorgung zu verbessern und die Notwendigkeit der Zerstörung von Wäldern zu reduzieren.

Windfarm

SHANGHAI, CHINA

CIXI WINDFARM

Wir fördern das Wachstum des Sektors für erneuerbare Energien in China, indem wir Kapazitäten für erneuerbare Energien ausbauen, um dem wachsenden Energiebedarf entgegenzukommen.

Das Shanghai Cixi Wind Project ist ein Joint Venture eines chinesischen und eines europäischen Herstellers und erzeugt erneuerbaren Strom in der Hangzhou-Bucht. Dreiunddreißig Turbinen, jeweils mit 1,5 MW Kapazität, erzeugen im Durchschnitt 105 GW pro Jahr mit einer jährlichen CO2-Einsparung von ca. 100,000 t CO2e. Durch die Erzeugung erneuerbaren Stroms trägt dieses Projekt dazu bei, Chinas nationales Ziel, bis 2030 35 % des Stroms für das ganze Land aus erneuerbaren Energiequellen zu gewinnen.

Darkwoods Forest

SÜDOST-BRITISH COLUMBIA, KANADA

DARKWOODS FOREST CONSERVATION

Schutz für boreale Nadelwälder gegen Rodung, Intensiv-Abholzung und andere Bedrohungen für die Umwelt.

Dieses Projekt schützt über 156.000 Acres borealer Wälder in Britisch Columbia gegen Intensiv-Abholzung und andere Bedrohungen für die Umweltbedrohungen. Die Gebiete innerhalb dieses Projekts werden genau überwacht, um einen strengen Schutz für die Biodiversität zu gewährleisten. Strapen, Infrastruktur, Aktivitäten und öffentlicher Zugang werden streng kontrolliert und beschränkt. Risiken durch invasive Arten werden unter Kontrolle gehalten. Diese Vorgehensweise schützt unverzichtbare Ökosysteme und spart ca. 415,000 t CO2e ein und erhält die natürliche Umgebung als CO2-Senke. Das Projekt nutzt Carbon Finance zur Erhaltung kritischer Ökosysteme und Kohlenstoffbindungsgebiete in nie zuvor dagewesenem Umfang. Es unterstützt darüber hinaus die Forschung und fördert Existenzgrundlagen durch nachhaltige eingeschränkte Nutzung.

Solar cookers

HENAN PROVINCE, CHINA

HENAN SOLAR COOKERS

Solarbetriebene Herde für Haushalte mit niedrigem Einkommen für bessere Energieeffizienz und Gesundheit.

Die Provinz Henan gehört zu den ärmeren Regionen in China, bei deren Einwohnern kohlebefeuerte Kochherde weithin üblich sind. Diese Kohleherde sind eine ineffiziente Verwendung fossiler Brennstoffe und eine wesentliche Quelle von Rauch und Luftverschmutzung in Innenräumen – mit entsprechenden negativen Folgen für die Bewohner, besonders Frauen und Kinder. Zu Danjiang River Solar Cookers gehört ein 1,7m2-Parabolspiegel, der Sonnenenergie auf einen zentralen Kochtopf lenkt und genügend Energie zu Kochen von Mahlzeiten für die Familie liefert. Dieses Großprojekt ersetzt die älteren Kochherde in fast 100.000 Haushalten durch Solarherde und hilft damit mehr als 300.000 Menschen. Das Kochen auf kohlebefeuerten, in effizienten Herden entfällt damit, was Verbesserungen für Gesundheit und Lebensbedingungen der Familien in der Provinz Henan bewirkt.

Windfarm

RUDONG, CHINA

RUDONG WINDFARM

Wir fördern das Wachstum des Sektors für erneuerbare Energien in China, indem wir Kapazitäten für erneuerbare Energien ausbauen, um dem wachsenden Energiebedarf entgegenzukommen.

Rudong Wind Farm ist eine Onshore-Windfarm mit 50 Windturbinen und einer installierten Kapazität von 100 MW. Das Projekt befindet sich im Rudong County der Provinz Jiangsu und wurde im Rahmen des Clean Development Mechanism geprüft. Es spart nicht nur 170.000 t CO2e pro Jahr ein, sondern bietet Arbeitsplätze für 30 Mitarbeiter. Das Projektteam arbeitet mit dem örtlichen Engineering Institute zusammen, um Ausbildung, Aufbau von Kapazitäten und Verständnis umweltschonender Verfahrung für Energiegewinnung und Kraftwerksbetrieb zu unterstützen.

Orang-Utan

BORNEO, INDONESIA

RIMBA RAYA BIODIVERSITY RESERVE

Schutz für 65.000 Hektar Regenwald und den bedrohten Borneo-Orang-Utan, zugleich Schaffung von Existenzgrundlagen für die Bewohner.

Das Rimba Raya Biodiversity Reserve ist ein tropisches Moorgebiet auf der Insel Bornwo in Indonesien. Dieses Projekt schützt 65.000 Hektar CO2-reicher tropischer Wälder und Moorgebiete durch Verhinderung der Abholzung von Regenwaldgebieten, die für Palmölplantagen vorgesehen waren. Durch Unterstützung für dieses Projekt trägt Logitech dazu bei, die Erhaltung einer REDD+-CO2-Senke und Schutz für die 105.000 bedrohten Borneo-Orang-Utans zu ermöglichen. Darüber hinaus bietet dieses Projekt Möglichkeiten zur Schaffung von Existenzgrundlagen für über 2.500 Haushalte, die innerhalb des Projektgebiets leben – durch Weiterbildung und Agroforstwirtschaft – Verbesserung von Nahrungsversorgung, Verdienstmöglichkeiten, medizinischer Versorgung und Bildung – mit Unterstützung durch Carbon Finance.

Gebirge

PROVINZ QINGHAI, CHINA

QINGHAI AFFORESTATION

CO2-Bindung auf dem Weg zur Nullbilanz.

Die Provinz Qinghai liegt auf der tibetischen Hochebene auf einer Meereshöhe von über 3.000 m. Die Hochebene, bekannt als „Dach der Welt“ und „Wasserturm Asiens“, ist natürlicher Lebensraum für seltene Tierarten und ein Schwerpunkt bei Chinas Bemühungen, Naturschutzgebiete Wälder, Grasländer und Feuchtgebiete zu schaffen. Der Qinghai-See ist der größte See in China und befindet sich an der Kreuzung mehrerer Vogelzugrouten durch Asien. Das Projekt befindet sich an der Ostseite des Sees und umfasst die Wiederaufforstung eines 14.000 Hektar großen Gebiets mit widerstandsfähigen Baumarten, darunter Fichte, Wacholder, Kiefer, Pappel, Birke und Ulme auf unfruchtbaren oder degradierten Böden, auf denen keine natürliche Regeneration oder Aufforstung erfolgt. Im Rahmen des Projekts ist außerdem Unterstützung für die ortsansässige Bevölkerung durch technische Fortbildung vorgesehen.

Forstwirtschaft und Existenzgrundlagen

Regenwald am Amazonas

ACRES, BRASILIEN

ACRES REGENWALD AM AMAZONAS

Wir arbeiten daran, der Entwaldung entgegenzuwirken und einige der Lebensräume mit der größten Biodiversität der Welt zu schützen und zugleich nachhaltige, in der lokalen Gemeinschaft verankerte Existenzgrundlagen zu schaffen.

Dieses REDD+-Walderhaltungsprojekt verhindert die Entwaldung auf 105.000 Hektar unberührten Regenwalds im Amazonasbecken in Zusammenarbeit mit den dort ansässigen Bauern zur Unterstützung ihres Lebensunterhalts und zum Schutz der Bäume. Hinzu kommt eine CO 2e-Reduzierung um 90,000 t jährlich durch vermiedene Entwaldung. Den ansässigen Gemeinden werden Schulungs- und Fortbildungsmöglichkeiten angeboten mit Kursen zum Anbau von Bananen, Kichererbsen, Cassava und Mais, zur handwerklichen Verarbeitung von Fisch, zur Bio-Schweinezucht und Umtribbsweiden für Rinder. Dies trägt dazu bei, Produktivität und Einkommen der Farmen sowie die Nahrungsversorgung zu verbessern und die Notwendigkeit der Zerstörung von Wäldern zu reduzieren.

Darkwoods Forest

SÜDOST-BRITISH COLUMBIA, KANADA

DARKWOODS FOREST CONSERVATION

Schutz für boreale Nadelwälder gegen Rodung, Intensiv-Abholzung und andere Bedrohungen für die Umwelt.

Dieses Projekt schützt über 156.000 Acres borealer Wälder in Britisch Columbia gegen Intensiv-Abholzung und andere Bedrohungen für die Umweltbedrohungen. Die Gebiete innerhalb dieses Projekts werden genau überwacht, um einen strengen Schutz für die Biodiversität zu gewährleisten. Strapen, Infrastruktur, Aktivitäten und öffentlicher Zugang werden streng kontrolliert und beschränkt. Risiken durch invasive Arten werden unter Kontrolle gehalten. Diese Vorgehensweise schützt unverzichtbare Ökosysteme und spart ca. 415,000 t CO2e ein und erhält die natürliche Umgebung als CO2-Senke. Das Projekt nutzt Carbon Finance zur Erhaltung kritischer Ökosysteme und Kohlenstoffbindungsgebiete in nie zuvor dagewesenem Umfang. Es unterstützt darüber hinaus die Forschung und fördert Existenzgrundlagen durch nachhaltige eingeschränkte Nutzung.

Solar cookers

HENAN PROVINCE, CHINA

HENAN SOLAR COOKERS

Solarbetriebene Herde für Haushalte mit niedrigem Einkommen für bessere Energieeffizienz und Gesundheit.

Die Provinz Henan gehört zu den ärmeren Regionen in China, bei deren Einwohnern kohlebefeuerte Kochherde weithin üblich sind. Diese Kohleherde sind eine ineffiziente Verwendung fossiler Brennstoffe und eine wesentliche Quelle von Rauch und Luftverschmutzung in Innenräumen – mit entsprechenden negativen Folgen für die Bewohner, besonders Frauen und Kinder. Zu Danjiang River Solar Cookers gehört ein 1,7m2-Parabolspiegel, der Sonnenenergie auf einen zentralen Kochtopf lenkt und genügend Energie zu Kochen von Mahlzeiten für die Familie liefert. Dieses Großprojekt ersetzt die älteren Kochherde in fast 100.000 Haushalten durch Solarherde und hilft damit mehr als 300.000 Menschen. Das Kochen auf kohlebefeuerten, in effizienten Herden entfällt damit, was Verbesserungen für Gesundheit und Lebensbedingungen der Familien in der Provinz Henan bewirkt.

Orang-Utan

BORNEO, INDONESIA

RIMBA RAYA BIODIVERSITY RESERVE

Schutz für 65.000 Hektar Regenwald und den bedrohten Borneo-Orang-Utan, zugleich Schaffung von Existenzgrundlagen für die Bewohner.

Das Rimba Raya Biodiversity Reserve ist ein tropisches Moorgebiet auf der Insel Bornwo in Indonesien. Dieses Projekt schützt 65.000 Hektar CO2-reicher tropischer Wälder und Moorgebiete durch Verhinderung der Abholzung von Regenwaldgebieten, die für Palmölplantagen vorgesehen waren. Durch Unterstützung für dieses Projekt trägt Logitech dazu bei, die Erhaltung einer REDD+-CO2-Senke und Schutz für die 105.000 bedrohten Borneo-Orang-Utans zu ermöglichen. Darüber hinaus bietet dieses Projekt Möglichkeiten zur Schaffung von Existenzgrundlagen für über 2.500 Haushalte, die innerhalb des Projektgebiets leben – durch Weiterbildung und Agroforstwirtschaft – Verbesserung von Nahrungsversorgung, Verdienstmöglichkeiten, medizinischer Versorgung und Bildung – mit Unterstützung durch Carbon Finance.

Erneuerbare Energien

Windfarm

SHANGHAI, CHINA

CIXI WINDFARM

Wir fördern das Wachstum des Sektors für erneuerbare Energien in China, indem wir Kapazitäten für erneuerbare Energien ausbauen, um dem wachsenden Energiebedarf entgegenzukommen.

Das Shanghai Cixi Wind Project ist ein Joint Venture eines chinesischen und eines europäischen Herstellers und erzeugt erneuerbaren Strom in der Hangzhou-Bucht. Dreiunddreißig Turbinen, jeweils mit 1,5 MW Kapazität, erzeugen im Durchschnitt 105 GW pro Jahr mit einer jährlichen CO2-Einsparung von ca. 100,000 t CO2e. Durch die Erzeugung erneuerbaren Stroms trägt dieses Projekt dazu bei, Chinas nationales Ziel, bis 2030 35 % des Stroms für das ganze Land aus erneuerbaren Energiequellen zu gewinnen.

Windfarm

RUDONG, CHINA

RUDONG WINDFARM

Wir fördern das Wachstum des Sektors für erneuerbare Energien in China, indem wir Kapazitäten für erneuerbare Energien ausbauen, um dem wachsenden Energiebedarf entgegenzukommen.

Rudong Wind Farm ist eine Onshore-Windfarm mit 50 Windturbinen und einer installierten Kapazität von 100 MW. Das Projekt befindet sich im Rudong County der Provinz Jiangsu und wurde im Rahmen des Clean Development Mechanism geprüft. Es spart nicht nur 170.000 t CO2e pro Jahr ein, sondern bietet Arbeitsplätze für 30 Mitarbeiter. Das Projektteam arbeitet mit dem örtlichen Engineering Institute zusammen, um Ausbildung, Aufbau von Kapazitäten und Verständnis umweltschonender Verfahrung für Energiegewinnung und Kraftwerksbetrieb zu unterstützen.

CO2-Senke

Gebirge

PROVINZ QINGHAI, CHINA

QINGHAI AFFORESTATION

CO2-Bindung auf dem Weg zur Nullbilanz.

Die Provinz Qinghai liegt auf der tibetischen Hochebene auf einer Meereshöhe von über 3.000 m. Die Hochebene, bekannt als „Dach der Welt“ und „Wasserturm Asiens“, ist natürlicher Lebensraum für seltene Tierarten und ein Schwerpunkt bei Chinas Bemühungen, Naturschutzgebiete Wälder, Grasländer und Feuchtgebiete zu schaffen. Der Qinghai-See ist der größte See in China und befindet sich an der Kreuzung mehrerer Vogelzugrouten durch Asien. Das Projekt befindet sich an der Ostseite des Sees und umfasst die Wiederaufforstung eines 14.000 Hektar großen Gebiets mit widerstandsfähigen Baumarten, darunter Fichte, Wacholder, Kiefer, Pappel, Birke und Ulme auf unfruchtbaren oder degradierten Böden, auf denen keine natürliche Regeneration oder Aufforstung erfolgt. Im Rahmen des Projekts ist außerdem Unterstützung für die ortsansässige Bevölkerung durch technische Fortbildung vorgesehen.

Prakash Arunkundrum
„Der vom Menschen verursachte Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Wir sind überzeugt, dass der Klimawandel systematisch in Angriff genommen werden muss: indem wir einen durch die Wissenschaft geleiteten Ansatz verfolgen und durch Programme, die die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung unterstützen.“


Prakash Arunkundrum
Head of Global Operations

Secondary Nav HTML Hack LOGIWEB-2111